fbpx

Willst du Speed-Dating ausprobieren? 6 Achtsame Tipps, um eine echte Verbindung zu machen

Dating
👇

Ist Speed-Dating der effektivste Weg, deinen Seelenverwandten durch eine Reihe von Mini-Dates zu finden? Hast du Lust, diesen spannenden Trend auszuprobieren? Schauen wir mal, wie es funktioniert.

Dabei handelt es sich um ein Veranstaltungsformat, bei dem man innerhalb kurzer Zeit auf viele Dates geht und mit mehreren Personen ins Gespräch kommt.

Wir besprechen, was Speed Dating ist, wie es funktioniert und geben dir Tipps, wie du dein Liebesleben optimieren kannst!

Was ist Speed-Dating?

Speed-Dating ist eine Aktivität, bei der Menschen kurze Einzelgespräche mit potenziellen Dates führen, die im Raum rotieren.

Dabei geht es darum, in kürzester Zeit herauszufinden, ob die Chemie zwischen den verschiedenen Personen stimmt oder nicht.

In der Regel werden sie von Unternehmen oder Einzelpersonen organisiert, die einen Veranstaltungsort zur Verfügung stellen und einen Zeitplan für die Teilnehmer/innen beheben.

Wie funktioniert Speed Dating?

Wenn du dich fragst: „Wie funktioniert Speed-Dating?“, findest du hier einige Standardelemente eines Speed-Datings:

1. Anmeldung und Vorstellung: Die Teilnehmer/innen melden sich idealerweise Tage oder Wochen vor der Veranstaltung auf einer Online-Plattform an. Bei der Anmeldung erhalten sie Punktekarten und Namensschilder. Der Gastgeber heißt alle willkommen und erklärt, wie alles funktioniert.

2. Rotation: Nachdem die Teilnehmer/innen in Paare eingeteilt worden sind, werden ihnen Tische oder Stationen zugewiesen, an denen sie sitzen werden.

Jedes Paar darf sich eine bestimmte Zeit lang unterhalten, meist drei bis zehn Minuten, je nachdem, welche Regeln die Organisatoren aufgestellt haben; nach Ablauf dieser Zeit läutet entweder eine Glocke oder ein Timer macht sie darauf aufmerksam, dass es Zeit ist, zu einer anderen Station zu gehen.

3. Scorecard und Matching: Bei jedem kurzen Gespräch, wenn niemand anderes sie hören kann, machen die Teilnehmer/innen Markierungen auf ihren Scorecards, je nach Interesse an der jeweiligen Person. Meist kann das darüber entscheiden, ob sie diese Person später wiederfinden wollen.

4. Matches und Follow-Up: Am Ende der Veranstaltung werden die Punkte von den Organisatoren zusammengezählt, die auch die gesammelten Karten erhalten.

Wenn von beiden Seiten Komplimente kommen, geschehen Matches, es sei denn, es wurde durch Tests über die Noten etwas anderes bewiesen. Danach bringen die Organisatoren sie füreinander bestimmt nach draußen, damit hier außerhalb dieses Ortes Kontaktdaten ausgetauscht werden können.

6 Achtsame Speed-Dating-Tipps

Im Folgenden findest du einige Speed-Dating-Tipps, die dir dabei helfen werden, dich in der Dating-Welt zurechtzufinden und deine Chancen auf sinnvolle Interaktionen zu erhöhen:

1. Vergiss nicht, einfach du selbst zu sein

Authentizität ist wichtig, also bleib dir selbst treu und hab keine Angst, dich auszutoben.

2. Lerne, aufgeschlossen zu sein

Sei darauf vorbereitet, Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und Interessen zu treffen. Vielleicht findest du bei jemandem, den du nicht kennst, Gemeinsamkeiten.

3. Hab keine Angst, Fragen zu stellen

Nutze die Zeit, die du bei jeder Person hast, effektiv und lerne sie kennen, indem du gut durchdachte Fragen stellst. Lass dich nicht auf oberflächlichen Smalltalk ein, sondern konzentriere dich auf tiefergehende Gespräche.

4. Achte darauf, was sie sagen

Höre aktiv zu, denn das zeigt echtes Interesse an ihren Gedanken und Erfahrungen. Aktives Zuhören hilft dir, ein gutes Verhältnis zwischen den Menschen aufzubauen.

5. Das Gespräch sollte leicht sein

Auch wenn ernste Themen besprochen werden können, sollte das Gespräch leicht und unterhaltsam sein. Verwende Witze oder Wortspiele als Eisbrecher, damit beide Parteien Spaß haben, während sie sich unterhalten.

6. Mach weiter, wenn du mit jemandem wirklich gut auskommst

Vergiss nicht: Wenn du beim Speed-Dating einen interessanten Menschen gefunden hast, solltest du nicht zögern, ihn nach der Veranstaltung zu kontaktieren. Schicke einfach eine freundliche Nachricht, in der du dein Interesse bekundest und ein mögliches Date oder eine Aktivität vorschlägst.

Letztendlich ist Speed-Dating eine einzigartige Veranstaltung, bei der sich Menschen finden, die sich in kurzer Zeit mit vielen anderen verabreden.

Denke immer an diese Regeln und gehe positiv an die Sache heran, damit du die aufregendste Zeit deines Lebens hast, wenn du andere Menschen findest, die irgendwann mehr als nur Freunde werden können.

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

    Alle Beiträge ansehen