Skip to Content

13 Anzeichen dafür, dass du ein übersinnlicher Empath bist

13 Anzeichen dafür, dass du ein übersinnlicher Empath bist

Sharing is caring!

Fühlst du die Gefühle anderer Menschen auch ohne verbale Kommunikation intensiv? Spürst du ihre Gefühle und ihre Energie in ihren Körpern überall um dich herum? Führt das zu emotionalen Turbulenzen oder Angstzuständen? Wenn ja, dann bist du nicht nur ein Empath, sondern ein psychischer Empath.

Was ist ein psychischer Empath?

Oft verwechseln Menschen „psychische Empathie“ mit Empathie – das ist die Fähigkeit, zu spüren (und sich vorzustellen), was andere Menschen denken oder fühlen (oder denken könnten).

Psychische Empathen unterscheiden sich von anderen Arten von Empathen durch die Fähigkeit, nicht-visuelle und nonverbale Signale wie Traurigkeit, Freude, Angst, Schmerz oder Angstzustände anderer Menschen anzunehmen, ohne dass es dafür Hinweise gibt. Sie können auch Auren oder Energiefelder um sich herum und die Energien von Pflanzen und Tieren wahrnehmen.

Anders als Empathen ohne übersinnliche Fähigkeiten fühlen sich übersinnliche Empathen ausgelaugt oder erschöpft, wenn sie die Energien anderer Menschen (sowohl positive als auch negative) aufnehmen. Deshalb brauchen sie Abschirmtechniken, um sich emotional zu schützen.

Wie kannst du es wissen, ob du ein übersinnlicher Empath bist?

Wenn du sicher sein willst, dass du ein Hellseher/eine Hellseherin bist, solltest du die folgenden Anzeichen dafür beachten.

Hier sind 13 Anzeichen dafür, dass du ein übersinnlicher Empath bist:

1. Du siehst

Da sie eine erhöhte Wahrnehmung haben, neigen Hellseher manchmal dazu, bestimmte –

  • Lichter
  • Farben
  • Blitze von Geisterkugeln oder verschiedene spirituelle Objekte.

Diese Dinge tauchen oft spontan in ihrem Blickfeld auf.

Sie haben die Fähigkeit, übersinnliche Bilder oder Visionen als Geistesblitze zu „sehen“, die auch Bilder von Orten, Gegenständen, Menschen, Symbolen und Ereignissen enthalten können. Wenn du eine solche Hellsichtigkeit hast, dann bist du ein hellsichtiger Hellseher oder eine hellsichtige Hellseherin.

2. Du hörst

Hellseherische Empathen haben besonders scharfe Sinne, deshalb können sie bestimmte –

  • Töne
  • Tonhöhen und
  • Klingeln in ihren Ohren.

Sie können eine nicht näher beschriebene Stimme oder eine Mischung aus Stimmen oder Botschaften hören, die aus dem spirituellen Bereich übermittelt werden, denn hellseherische Empathen sind dafür bekannt, dass sie hoch entwickelte Seelen sind.

Wenn du eine solche Hellhörigkeit hast, dann bist du ein Hellseher oder eine Hellseherin.

3. Du fühlst

Menschen mit übersinnlichen Empathieeigenschaften können die Energie und die Gefühle anderer Menschen buchstäblich spüren, als wären es ihre eigenen. Sie können die Gefühle anderer Menschen nicht von ihren eigenen unterscheiden. Sie können die Emotionen anderer Menschen spüren –

  • Wut
  • Angstzustand
  • Stolz
  • Fröhlichkeit und
  • Aufregung.

Hellfühlige Empathen sind hochsensibel und können die Gedanken anderer Menschen lesen oder die Berührung eines Geistes spüren. Außerdem spüren sie Vibes, wenn sie einen Gegenstand berühren oder in den Händen halten. Hast du auch solche übersinnlichen, empathischen Gefühle?

4. Du weißt es

Hellseherische Empathen neigen dazu, etwas einfach zu „wissen“, ohne dass sie eine Intuition, ein Bauchgefühl, eine Ahnung oder ein Bewusstsein dafür haben, woher dieses Wissen stammt. Was du weißt, kann eine tiefere, universelle Wahrheit sein oder etwas ganz Alltägliches.

Wenn du ein so starkes Gefühl des Wissens hast und zu Déjà-vu-Erlebnissen und Synchronizitäten neigst, dann ist das ein Zeichen dafür, dass du ein Hellseher bist.

5. Du glaubst

Psychische Empathen scheinen ein Gefühl der universellen Verbundenheit mit allen Dingen und der ewigen Natur des menschlichen Geistes zu haben. Sie haben einen naiven Optimismus und selbst wenn die ganze Welt auf den Kopf gestellt wird, „wissen“ sie, dass alles IMMER gut ist.

6. Du riechst

Mit ihren hochentwickelten Sinnen können psychische Empathen Düfte und Gerüche riechen, die andere Menschen in ihrer Umgebung normalerweise nicht wahrnehmen können. Sie können Zigaretten oder Parfüm riechen, das können Botschaften sein, die ein Geist an sie schickt, wenn jemand geraucht hat oder das Lieblingsparfüm einer Person.

7. Du bist von Intimität überwältigt

Menschen mit psychischen Empathieeigenschaften haben Probleme, intime Beziehungen aufrechtzuerhalten, weil sie von Nähe und Intimität überwältigt sind. Wenn sie Zeit mit ihrem Partner oder ihrer Partnerin verbringen, machen sie sich seine oder ihre Energie zu eigen und brauchen deshalb Einsamkeit.

Lies, Warum Empathen es vorziehen, Single und nicht in Beziehungen zu bleiben

Es ist also nicht ungewöhnlich, dass psychische Empathen alleinstehend oder kinderlos bleiben.

Wenn du als Empath jedoch gesunde Grenzen setzt und weißt, wie du Pausen einlegst, um deinen Gedanken freien Lauf zu lassen, können Beziehungen für dich weniger herausfordernd sein. Andernfalls kannst du in einer Beziehung deine Identität verlieren.

8. Du brauchst viel Zeit allein

Als übersinnlicher Empath brauchst du allein Zeit, um dich entspannt und mit deinen Gefühlen und Sinnen wohl zu fühlen. Dich einer großen Menschenmenge oder sogar einer kleinen Gruppe auszusetzen, kann sich für dich als riskant erweisen. Denn du fühlst verschiedene Arten von Gefühlen und nimmst leicht die Energien anderer Menschen auf. Hellseherische Empathen haben oft instabile Stimmungen und lieben deshalb die Einsamkeit.

Positive Energien können dich glücklich machen. Wenn du aber negative Energien aufnimmst, kann das schwer zu ertragen sein und du kannst sowohl körperlich als auch geistig hereinfallen. Du neigst dazu, dich zu isolieren, um deine Energie zu schützen und deinen inneren Frieden zu bewahren. Mit der Zeit kannst du eine Immunität entwickeln und dich gegen negative Kräfte, die dich umgeben, wehren.

Lies 10 Strategien, um deine Energie als Empath zu schützen

9. Du liebst die Natur und Tiere

Psychische Empathen suchen Trost und Frieden in der Natur, sie hilft ihnen, ihre geistige Verwirrung zu klären und körperliches Unbehagen zu überwinden. Um die Einsamkeit zu genießen, gehen sie häufig Aktivitäten nach wie

  • Wandern
  • Spazierengehen am Strand
  • Meditieren in den Wäldern
  • Der Musik der Natur lauschen
  • Reisen in abgelegene Gebiete

Tiere werden von übersinnlichen Empathen wie Magneten angezogen. Wenn du die Energien von Tieren aufnehmen kannst und auch spürst, dass sie misshandelt wurden oder deine Fürsorge und Liebe brauchen, dann ist das ein Anzeichen dafür, dass du ein übersinnliches Empath bist.

10. Du bist intuitiv

Jeder Mensch hat eine Intuition, aber das Bauchgefühl von Empathen ist ziemlich wörtlich. – Colette Davenport

Hellseherische Empathen können ein Gefühl in ihrem Bauch spüren, das ihnen hilft, gute Taten zu vollbringen oder Energievampire zu vermeiden. Du kannst ein heilendes Tonikum für Herzen in Not sein, da du verbale und nonverbale Hinweise annehmen kannst, die dir einen Einblick in die Gedanken einer Person geben.

Wenn du also die Welt durch deine Intuition filtern kannst, ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass du ein übersinnlicher Empath bist.

Lies Wie Introvertierte, Empathen, HSPs und alte Seelen unterschiedlich sind

13-Anzeichen-dafuer-dass-du-ein-uebersinnlicher-Empath-bist

11. Du kannst nicht widerstehen, dich um andere zu kümmern

Du kannst die Gefühle von Menschen und Tieren so intensiv spüren, dass es dir schwerfällt, dich nicht zu kümmern. Andere in Not zu sehen, bereitet dir Schmerzen. Da du von Natur aus großzügig und spirituell offen bist, wirst du immer einen Schritt weiter gehen, um ihnen zu helfen.

Wenn du glaubst, dass du anderen helfen sollst, ein besseres Leben zu führen und ein besseres Umfeld für die Welt zu schaffen, dann bist du ein psychischer Empath.

Ein psychischer Empath ist aber auch ein Meister der Selbstfürsorge und Selbstliebe. Sogar wenn sie geistig verbraucht sind und die Gefühle anderer an erste Stelle setzen, hören sie nicht auf, ihre eigenen Gefühle wertzuschätzen.

12. Dein Gefühlssinn ist empfänglich

Du kannst sowohl positive als auch negative Energien absorbieren und zwischen beiden Energien unterscheiden. Du hast übersinnliche Empathiefähigkeiten und das hilft dir, eine heikle Situation zu entschlüsseln und zu bewältigen.

Bei positiven Energien wie Frieden und Liebe fühlst du dich gut, energiegeladen und aufgeregt. Bei negativen Energien wie bösartigen, dunklen oder schädlichen Absichten fühlst du dich eher vorsichtig, ängstlich und erschöpft.

Wenn du erst einmal erkannt hast, dass du ein übersinnlicher Empath bist, wirst du sicher lernen, eine gesunde emotionale Barriere aufzubauen, damit die Gefühle anderer dich nicht aus der Fassung bringen. Es kann jedoch viel Zeit in Anspruch nehmen, bis du lernst und praktische Übungen machst, wie du deine Gedanken und Gefühle (und die anderer) auf einer Ganzkörperebene verarbeitest und wie du negative Situationen löst. Mit der Zeit wirst du es wissen, wann du einer Person helfen und wann du sie nicht belästigen solltest.

13. Du kannst dich jederzeit krank fühlen

Bestimmte Arten von lauten Geräuschen, starke Gerüche oder Orte wie Friedhöfe, Krankenhäuser oder andere dramatische Umgebungen können dich sowohl körperlich als auch geistig krank machen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass psychische Empathen aus heiterem Himmel Angstzustände, Übelkeit, Schwindel oder Magenverstimmungen erleben.

Denn sie nehmen nicht nur jede Art von Energie auf, sondern verinnerlichen sie auch. Wenn du dich häufig überfordert oder geistig erschöpft fühlst oder in manchen sozialen Umgebungen ohnmächtig wirst, dann ist das eines der Anzeichen dafür, dass du ein psychischer Empath bist.

Was denkst du also? Bist du ein übersinnlicher Empath? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

 

 

Autor

  • Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,