Skip to Content

17 Zeichen, dass du ein Introvert bist

17 Zeichen, dass du ein Introvert bist

Sharing is caring!

Hast du dich schon mal gefragt, ob du ein introvertierter Mensch sein könntest? In diesem Artikel geht es um die Anzeichen dafür, dass du introvertiert bist, und um die häufigsten Anzeichen dafür, dass du introvertiert bist.

Sich selbst als introvertiert zu bezeichnen, wird oft mit negativen Vorstellungen in Verbindung gebracht. Wir gehen oft davon aus, dass Introvertierte Menschen sind, die andere Menschen hassen oder Menschen, die nur schlechte soziale Fähigkeiten haben. Tatsächlich aber ist Introvertiertheit ein Aspekt der Persönlichkeit eines Menschen, der über die bloßen Fähigkeiten und die persönliche Wahl hinausgeht.

Die Begriffe „introvertiert“ und „extravertiert“ (beachte die korrekte Schreibweise mit a statt o) wurden ursprünglich von dem Schweizer Psychiater C.G. Jung in seinem mittlerweile klassischen Text Psychologische Typen (1921) eingeführt.

Jede Person scheint entweder von der Außenwelt (Extraversion) oder von der Innenwelt (Introversion) stärker erregt zu werden.

Introvertiertheit oder Extravertiertheit ist ein Charakterzug, den eine Person besitzt. Man kann sie nicht erwerben. Aber eine Person ausschließlich in die Schubladen Introvertiertheit oder Extravertiertheit einzuteilen, schränkt die Möglichkeiten ein, sich selbst jenseits eines Etiketts zu erforschen.

Introvertierte machen schätzungsweise 25 bis 40 Prozent der Bevölkerung aus. Obwohl immer mehr über Introvertierte gesprochen wird, gibt es immer noch viele Missverständnisse über diesen Persönlichkeitstyp.

Introvertierte konzentrieren sich eher auf ihre inneren Gedanken, Gefühle und Stimmungen, als dass sie nach äußeren Reizen suchen. Sie richten ihre libidinöse Kraft eher auf sich selbst, ihr Inneres und ihre Überzeugungen als auf ihre äußere Umgebung.

Wie kannst du also wissen, ob du ein Introvertierter bist oder nicht? Wenn du dich fragst, ob du ein introvertierter Mensch bist oder nicht, werden dir diese Anzeichen dafür helfen, deine Zweifel auszuräumen.

17 Zeichen, dass du ein Introvert bist

1. Du magst keinen Smalltalk.

Introvertierte Menschen hassen Smalltalk, es sei denn, er ist unvermeidlich. Du bevorzugst substanzielle Gespräche, die zu nützlichen Diskussionen führen. Du bist ein tiefgründiger Denker. Daher wecken ernste Themen dein Interesse.

Du hast Spaß an ernsten Gesprächen über Metaphysik, Lebensphilosophie, Ideen, Theorien und große Ziele.

2. Du schreibst eher, als dass du redest.

Introvertierte Menschen sind nicht die Besten, wenn es darum geht, am Telefon zu reden. Du bist nicht gut darin, ein Gespräch am Telefon zu beginnen oder fortzuführen. Es macht dich wahnsinnig, ein richtiges Gespräch am Telefon zu führen, wo du die Mimik deines Gegenübers nicht beobachten kannst.

Du würdest lieber warten, bis du mit einer aufmerksamen Nachricht zurückkommst. Aber manchmal hasst du das Telefon, weil es aufdringlich ist und dich ablenkt.

Mit den Menschen, die dir nahe stehen (nur ein paar Auserwählte), kannst du jedoch stundenlang am Telefon reden, aber nur selten.

Verwandt: 7 Unterschiede zwischen einer introvertierten und einer schüchternen Person

3. Du findest Menschenansammlungen stressig.

Du ziehst es vor, dich unter vier Augen zu unterhalten, wo es intimer ist. Du fühlst dich durch die überbordende soziale Energie ausgelaugt. Bei geselligen Zusammenkünften eilst du durch ein paar kleine Gespräche und ziehst dich dann in deinen gemütlichen Raum zurück, um neue Energie zu tanken.

Geselliges Beisammensein ist für dich wie eine Panikattacke, weil du weißt, dass du darin schlecht bist.

4. Du bist nicht asozial, sondern nur selektiv sozial.

Du findest es schwierig, Menschen zu finden, die du bevorzugst und mit denen du dich wohlfühlst. Es dauert eine Weile, bis du mit jemandem warm wirst.

Wenn du dich an jemanden gebunden fühlst, öffnest du dich ihm und zeigst Interesse daran, ihn näher kennenzulernen. Dies ist eines der starken Anzeichen dafür, dass du ein introvertierter Mensch bist.

5. Du genießt es, gelegentlich und in kleinen Dosen mit Menschen zusammen zu sein, die dir wirklich wichtig sind.

Eines der wichtigsten Anzeichen dafür, dass du introvertiert bist, ist, dass du es vorziehst, ab und zu mit einer Gruppe von Menschen zu gehen, mit denen du dich sehr wohl fühlst.

Das kann eine Party, eine Netzwerkveranstaltung oder ein großes Konzert sein. Geselligkeit macht dir Spaß und du akzeptierst sie, wenn sie in kleinen Dosen stattfindet.

6. Du bist sehr aufmerksam und nimmst deine Umgebung aufmerksam wahr.

Introvertierte Menschen sind sehr sensibel für ihre Umgebung. Du kannst den Gesichtsausdruck und die Körpersprache anderer Menschen leicht deuten.

Du hast das Potenzial, deine Umgebung aufmerksam zu beobachten. Durch deine Sinne nimmst du leicht eine Reihe von Reizen auf. Du genießt es, Menschen auf einer tieferen Ebene kennenzulernen.

7. Du öffnest dich nur denen, mit denen du dich wohl fühlst.

Wenn du ein introvertierter Persönlichkeitstyp bist, entscheidest du sehr sorgfältig, wer dein Inneres zu sehen bekommt. Du bist vorsichtig, weil du weißt, dass es viel geistige Energie kostet, sich jemandem zu öffnen, die du nur für Menschen aufwenden willst, die deiner Zeit und Mühe wert sind.

Du entscheidest dich sorgfältig für Menschen, mit denen du dich wohlfühlst. Du bist auch sehr schnell dabei, Menschen aus deinem Leben zu verbannen, wenn sie deine Privatsphäre bedrohen.

8. Du bist kreativ.

Introvertierte Menschen sind extrem kreativ. Der Grund dafür ist offensichtlich. Sie sind von Natur aus introspektiv und haben eine innere Welt voller lebhafter Fantasie. Auch du steckst voller einzigartiger Ideen und Innovationen in den verschiedensten Bereichen.

Du hast eine starke Vorstellungskraft. Weil du die Einsamkeit liebst, hast du eine ruhige Umgebung, um dich auf deine Ideen zu konzentrieren.

9. Du schätzt aktives Zuhören.

Introvertierte Menschen sind großartige Zuhörer/innen.

Du hörst zu, um zu verstehen, nicht um einfach nur zu antworten. Du nutzt deine aufmerksame Art und deine analytischen Fähigkeiten, um spezifische Lösungen für ein bestimmtes Problem zu finden.

10. Du bist sehr introspektiv.

Du neigst dazu, Situationen zu sehr zu analysieren, die gar nicht analysiert werden müssen. Du neigst dazu, deine Umgebung übermäßig aufmerksam zu beobachten und die kleinsten Details herauszufiltern.

Du versuchst immer, die tiefere Bedeutung von allem zu verstehen.

11. Du denkst nach, bevor du sprichst.

Eines der wichtigsten Anzeichen dafür, dass du introvertiert bist, ist, dass du dir Zeit nimmst, um die Dinge zuerst in deinem Kopf zu verarbeiten. Du entscheidest dich mit Bedacht für deine Worte. Du bist ein kalkulierender Sprecher.

Wenn du argumentierst oder sprichst, bewahrst du Klarheit und bleibst bei der Sache.

12. Du genießt deine Zeit allein und langweilst dich selten.

Du genießt es nicht nur, allein zu sein, sondern es ist für dich eine alltägliche Notwendigkeit. Eine „Me-Time“ ist für dich die einzige Möglichkeit, deinen müden Körper und deine Seele zu regenerieren.

Vielleicht magst du Aktivitäten wie Malen, Tagebuch schreiben, Bücher lesen, Musik hören oder einfach alleine spazieren gehen. Dein Gedanke ist so lebendig und kreativ, dass du dich gut unterhalten und amüsieren solltest. Du fühlst dich nie mehr wirklich gelangweilt.

13. Du hast eine sehr kleine Gruppe von sehr engen Freunden.

Du hast einen kleinen Kreis von Menschen, die dir nahe stehen und mit dir gut verbunden sind. Du liebst deinen kleinen Kreis von engen Freunden und Vertrauten.

Du ziehst es vor, weniger Freundschaften auf einer viel tieferen Ebene aufzubauen und zu pflegen.

14. Du bewahrst deinen persönlichen Freiraum mit aller Kraft.

Ein weiteres wichtiges Anzeichen dafür, dass du introvertiert bist, ist, dass du deinen Freiraum wertschätzt und extrem wählerisch bist, wem du deine Aufmerksamkeit schenkst. Bei den falschen Leuten fühlst du dich ausgebrannt.

Du gehst in jede Richtung, um deine überwältigende innere Welt vor dir zu schützen.

17-Zeichen-dass-du-ein-Introvert-bist

15. Es fällt dir leichter, dich schriftlich auszudrücken.

Du kommunizierst lieber durch Texte und E-Mails. Denn so hast du mehr Zeit und Raum, deine Gedanken zu klären, bevor du sie in Worte fasst.

Eine der wichtigsten introvertierten Persönlichkeitseigenschaften ist, dass verbale Kommunikation für dich eine anstrengende Erfahrung ist. Deshalb findest du es einfacher, deine Gedanken schriftlich festzuhalten.

16. Du bewahrst dir einen Hauch von Geheimnis.

Es ist für dich selbstverständlich, rätselhaft zu sein, denn du solltest deine Körpersprache im Zaum halten, während du jeden aus der Ferne beobachtest. Das macht dich geheimnisvoll und unerreichbar.

Dies ist eines der subtilen Anzeichen dafür, dass du introvertiert bist.

Verwandt: 10 sündige Vergnügen, die alle Introvertierten heimlich haben, aber es nicht zugeben wollen

17. Du bist ein treuer Freund.

Introvertierte schätzen die wenigen engen Freunde, die sie haben, sehr. Du respektierst sie und machst ihnen das Gefühl, erwünscht zu sein.

Du bist ein sehr engagierter Freund und sogar bereit, dein Leben für deine Freunde zu opfern. Es ist eine Frage des guten Schicksals, einen Freund wie dich zu finden und zu behalten.

Introvertiertheit bedeutet nicht nur, dass du sozial unbeholfen bist, es ist viel mehr als das. Es ist ein ganzes Temperament. Kannst du dich mit einigen dieser Sternzeichen verwandt fühlen? Wenn ja, dann könntest du ein Introvertierter sein. Lass uns in den Kommentaren unten wissen, was du darüber denkst!

Willst du mehr über die Anzeichen dafür wissen, dass du ein introvertierter Mensch bist? Schau dir das Video unten an!

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,