Skip to Content

7 Anzeichen dafür, dass dein Narzisst betrügt

7 Anzeichen dafür, dass dein Narzisst betrügt

Sharing is caring!

Wenn du den Verdacht hast, dass dein Narzisst dich betrügt, auch wenn er es vielleicht selbst nicht zugibt, kannst du auf ein paar eindeutige Anzeichen dafür achten, die deinen Verdacht bestätigen können.

Narzissten sind Experten im Betrügen und Lügen. Das liegt daran, dass sie mehr praktische Übungen haben als die meisten Menschen. Und sie sind oft sehr geschickt darin, jemandem direkt in die Augen zu schauen, während sie ein Bündel von Lügen auspacken. Aber Narzissten haben eine Achillesferse, die ihr Spiel verrät.

Narzissten überschätzen meist, wie schlau sie sind. Und unterschätzen, wie klug andere sind. Und das führt dazu, dass sie Fehler machen. Und sie hinterlassen Hinweise darauf, was sie vorhaben.

Narzissten nehmen selten die Hände hoch und geben zu, dass sie betrogen haben. Selbst wenn die Beweise erdrückend sind. Solange du sie also nicht auf frischer Tat ertappst, ist es schwierig, 100% sicher zu sein. Und Narzissten wissen es und spielen damit.

Wenn du die Anzeichen dafür kennst, dass dein Narzisst betrügt, hast du eine bessere Chance, ihn zu erwischen. Aber selbst wenn du sie nicht erwischst, kannst du zumindest erkennen, dass es nicht allein deine Schuld ist. Und hoffentlich bekommst du einen Einblick, wie du wirklich behandelt wirst.

Diese Anzeichen bedeuten nicht, dass der Narzisst definitiv betrügt. Und nicht alle Narzissten betrügen. Aber selbst wenn sie nicht betrügen, deuten die meisten dieser Verhaltensweisen auf ein Problem in eurer Beziehung hin.

Hier sind 7 Anzeichen dafür, wenn du vermutest, dass dein Narzisst betrügt…

7 Anzeichen dafür, dass dein Narzisst betrügt

1. Sie projizieren ihr Betrügen auf dich

Wenn ein Narzisst dich plötzlich ohne ersichtlichen Grund des Betrügens beschuldigt und dies regelmäßig tut, könnte das ein Anzeichen dafür sein, dass er eine Affäre hat. Narzissten sind dafür bekannt, dass sie ihre Fehler auf andere projizieren.

Narzissten glauben gerne, dass sie perfekt und allen anderen überlegen sind. Deshalb ist es für ihr Ego einfacher, mit ihren Fehlern umzugehen, wenn sie jemand anderem die Schuld geben können.

Der Narzisst denkt, wenn er andere für das beschuldigt, was er selbst tut, werden diese nicht bemerken, was der Narzisst vorhat. Die Person ist zu sehr damit beschäftigt, sich selbst zu verteidigen, um an einen Angriff zu denken.

Diese Angewohnheit kann einsetzen, wenn sie eine Affäre haben. Wenn sie dich also beschuldigen, eine Affäre zu haben, hör genau zu. Denn sie könnten ungewollt einige Details verraten.

Wenn sie dich zum Beispiel beschuldigen, eine Affäre mit jemandem bei der Arbeit zu haben, dann könnte es sein, dass sie eine Affäre bei der Arbeit haben. Oder wenn sie dir vorwerfen, dass du dich mit einem Ex triffst, dann könnte es sein, dass sie sich mit einem Ex treffen.

Wenn du dir anhörst, was sie dir konkret vorwerfen, dann bekommst du vielleicht einen Hinweis darauf, was sie vorhaben. Und das kann einen guten Ausgangspunkt für deine Nachforschungen bilden.

2. Verschwinde

Wenn ein Narzisst eine Affäre hat, ist es wahrscheinlich, dass er ab und zu verschwindet. Das Verschwinden bedeutet, dass er seine Affäre bemerkt.

Oft hat der Narzisst vage und unklare Gründe für sein Verschwinden. Ich habe zum Beispiel Besuch von einem alten Freund in unserem Haus bekommen. Mein narzisstischer Ex schlug vor, dass wir alle zusammen auf ein paar Drinks gehen sollten. Aber in der ersten Kneipe, die wir besuchten, gab sie an, dass sie auf der anderen Straßenseite eine Freundin in dem Restaurant besuchen wollte, in dem sie früher gearbeitet hat. Und sie kam nie wieder zurück. Keine Nachrichten, keine Anrufe, nichts.

Mein Freund und ich setzten unseren Abend fort und kehrten zu mir nach Hause zurück. Erst um 4 Uhr morgens tauchte sie wieder auf. Sie behauptete, dass ein anderer Freund im Restaurant war und er ihr sein neues Restaurant zeigen wollte. Also ging sie mit ein paar anderen – bis 4 Uhr morgens?!

Denk daran, dass Narzissten ihre eigene Intelligenz oft überschätzen. Deshalb können sie seltsame und unlogische Begründungen für ihr Verschwinden haben. Und sie rechnen fest damit, dass du auf sie hereinfällst.

Verwandt: 8 Ausweichtaktiken, mit denen Narzissten dich davon abhalten, sie in Frage zu stellen

3. Vorschlagen, dass ihr Zeit getrennt verbringt

Wenn der Narzisst vorschlägt, dass ihr euch trennt, ist das ein großes Warnzeichen. Denn Narzissten hassen es normalerweise, allein zu sein. Wenn sie also keine Zeit mit dir verbringen wollen, mit wem wollen sie dann Zeit verbringen?

Das Letzte, was die meisten Narzissten wollen, ist, allein zu sein, um über ihre Beziehung nachzudenken. Sie können dir sagen, dass sie allein Zeit brauchen, um „mit sich ins Reine zu kommen“, oder ein anderes ähnliches Klischee. Aber das ist es nicht, was sie normalerweise tun.

Narzissten wollen in der Regel eine Auszeit, damit sie die Möglichkeit haben, sich mit jemand anderem zu treffen. So können sie dich für ein paar Wochen aus dem Weg räumen, während sie jemand Neues ausprobieren. Und wenn das nicht klappt, können sie zu dir zurückkehren und sagen, dass sie dir noch eine Chance geben werden. Hast du nicht ein Glück?!

Und wenn ihr Partner ihnen die Geschichte glaubt, empfängt er sie leider mit offenen Armen zurück. Sie sind dankbar für ihre Rückkehr und versprechen, sie dieses Mal besser zu behandeln. Das bedeutet, dass der Narzisst, nachdem er sich an einer außerschulischen Aktivität erfreut hat, von seinem Partner noch besser behandelt wird als zuvor. Das ist eine überragende Win-Win-Situation!

4. Behandelt dich noch schlechter als sonst

Wie du sicher weißt, geht es Narzissten vor allem um sich selbst. Aber sie wissen, dass sie ihre Mitmenschen auf eine bestimmte Weise behandeln müssen, wenn sie wollen, dass sie bei ihnen bleiben. Narzissten wissen es: Wenn sie sich zu viel gefallen lassen, können sie gehen.

Der Narzisst lernt also, wie weit er seinen Partner treiben kann, bevor dieser zusammenbricht. Und wenn sie einmal gelernt haben, wie weit sie ihren Partner treiben können, versuchen sie, ihn knapp unter diesen Punkt zu drücken. So kann der Narzisst das Maximum aus seinem Partner herausholen. Aber ohne dass er in die Pleite geht und sie wegstößt.

Wenn der Narzisst eine Affäre hat, macht er sich nicht mehr so viele Gedanken darüber, dich zu verlieren. Sie haben andere Möglichkeiten. Wenn du gehst, ist es also nicht so schlimm. Deshalb behandeln sie ihre Partner in der Regel schlechter, wenn sie eine Affäre haben, weil sie es in ihrem Gedanken können.

Neurotypische Menschen behandeln ihre Partner in der Regel besser, wenn sie eine Affäre haben. Das tun sie, um die Schuldgefühle zu lindern, die sie haben. Narzissten empfinden keine Schuldgefühle dafür, wie sie andere behandeln. Sie müssen sich also nicht super nett verhalten, um sich besser zu fühlen, weil sie dich so schlecht behandeln.

Die meisten Menschen verstehen, dass sie etwas verbergen können, wenn jemand plötzlich anfängt, dich nett zu behandeln. Auf eine seltsame Art und Weise kann der Narzisst, der dich schlecht behandelt, es nicht vermuten lassen, dass er betrügt.

5. Dein Bauchgefühl sagt dir, dass etwas nicht stimmt

Dein Bauchgefühl ist zwar nicht unfehlbar, aber es lohnt sich immer, auf es zu hören. Wenn du immer wieder das Gefühl hast, dass dein Partner eine Affäre hat, könnte das ein Zeichen dafür sein.

Unser Gehirn verarbeitet ständig enorme Mengen an Informationen. Und das meiste davon geschieht ohne unser bewusstes Zutun.

Dein Gehirn kann automatisch (oder unbewusst) bestimmte Muster und Dinge, die gesagt werden, herausfinden. Und kommt zu dem Schluss, dass dein Partner eine Affäre hat. Es lässt dich also wissen, was es denkt.

Dein unterbewusster Gedanke kommuniziert nicht in Worten. Es kommuniziert Emotionen und Gefühle. Wenn dein Bauchgefühl dir also sagt, dass dein Partner eine Affäre hat, dann ist es dein unterbewusster Gedanke, der dir sagt, dass etwas nicht stimmt. Es mag nicht richtig sein, aber es lohnt sich, darauf zu hören.

6. Veränderungen im Verhalten

Narzissten zeigen oft mehr Verhaltensänderungen als Neurotypische, wenn sie eine Affäre haben. Das liegt daran, dass Narzissten in der Regel weniger geduldig sind. Und sie warten nicht auf den perfekten Moment, um zu betrügen. Der Narzisst ist in der Regel energischer, wenn es darum geht, es geschehen zu lassen.

In meiner Ehe habe ich festgestellt, dass meine Frau mich mit der Zeit immer mehr ermutigt hat, mehr zu arbeiten. In der Vergangenheit hat sie mir immer davon abgeraten. Ich frage mich, warum!

Narzissten können mit lahmen Ausreden aufwarten, warum sie ausgehen müssen. Oder warum sie zu spät nach Hause kommen. Oder sie erzählen Geschichten, wo sie gewesen sind, die nicht so recht zusammenpassen.

Wie wir wissen, halten sich Narzissten in der Regel für intelligenter, als sie wirklich sind. So können sie faul werden mit ihren Geschichten und Fehler machen. Und wenn du sie in Frage stellst, müssen sie sich noch mehr fantastische Lügen ausdenken, um aus der Sache herauszukommen. Aber das kann zu einer seltsamen, paradoxen Sache führen.

Ihre Lügen können so haarsträubend werden, dass intelligente Menschen glauben können, sie könnten sich das unmöglich ausdenken. Wie Adolf Hitler in seinem Buch „Mein Kampf“ feststellte, kann niemand glauben, dass jemand die „Frechheit besitzt, die Wahrheit so schändlich zu verdrehen“, wenn er nur groß genug lügt.

Verwandt: 13 Wege, wie Lügner, Gaslighter und Betrüger dir zeigen, wer sie wirklich sind

7-Anzeichen-dafuer-dass-dich-dein-Narzisst-betruegt

7. Spricht oft über diese Person

Narzissten verdrängen normalerweise ihre Gefühle und Emotionen, um sich vor Verletzungen zu schützen. Das hat den Nachteil, dass sie nicht genug Gefühle erleben, die sie noch am Leben interessieren sollten. Ohne Gefühle ist das Leben flach und langweilig. Also gehen sie Risiken ein und erfinden Dramen, um die Dinge aufzupeppen. Und was gibt es Besseres, als mit deinem jetzigen Partner über die Person zu reden, mit der er eine Affäre hat?

Narzissten wenden oft die Taktik des „Versteckens“ an. Und können regelmäßig über die Person sprechen, mit der sie eine Affäre haben. Und sie können auch mit ihnen verkehren.

Der Narzisst wird nicht zugeben, dass er eine Affäre hat. Aber er kann es kaum abturnen, wenn du einen Verdacht hegst. Sie können dir also Hinweise hinterlassen. Gerade genug, um dich eifersüchtig zu machen. Aber nicht genug, dass du weißt, was sie vorhaben. Das ist jedenfalls der Plan.

Narzissten lieben es, wenn ihre Partner eifersüchtig sind. Denn wenn du eifersüchtig bist, MUSST du dich um sie kümmern. Außerdem bedeutet es, dass sie Macht über dich haben. Sie können dir das Gefühl geben, eifersüchtig zu sein, indem sie einfach einen bestimmten Namen ins Gespräch bringen. Und Narzissten lieben es, wenn sie das tun können.

Willst du mehr darüber wissen, was geschieht, wenn ein Narzisst dich betrügt? Schau dir das Video unten an!

Abschließende Überlegungen

Entgegen der landläufigen Meinung betrügen nicht alle Narzissten. Aber es scheint, dass viele es irgendwann tun. Sie haben aber nicht die Angewohnheit, die Hände hochzuhalten und einen Fehler zuzugeben, wenn du sie damit konfrontierst.

Narzissten denken anders als die meisten von uns. Und sie handeln anders, wenn sie eine Affäre haben. Wenn du ihre Zeichen kennst, kannst du besser erkennen, was sie vorhaben.

Das Frustrierende daran ist, dass Narzissten in der Regel keine Affäre zugeben, selbst wenn es überwältigende Beweise gibt. Sogar wenn du dir zu 99 % sicher bist, was sie vorhaben, lässt dieser kleine Rest an Unsicherheit gewissenhafte Menschen im Zweifel für sie entscheiden.

Solange du sie nicht auf frischer Tat ertappst, ist es schwierig, 100% sicher zu sein. Und wie stehen die Chancen, dass du sie auf frischer Tat ertappst? Wahrscheinlich erwischst du sie nicht einmal auf frischer Tat.

Aber wenn du diese Anzeichen dafür erkennst, ist es wahrscheinlich, dass sie dich noch schlechter behandeln als sonst. Und das ist wahrscheinlich Grund genug, eine Beziehung zu beenden, wenn du das willst.

Das Leben ist zu kurz, um sich eine schlechte Behandlung gefallen zu lassen. Letztendlich solltest du dir also folgende Frage stellen: Ist dein Leben besser oder schlechter, wenn du sie in deinem Leben hast? Und wenn es schlechter ist, dann weißt du, was du tun solltest.

Autor

  • Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,