Skip to Content

7 Wege, um deine Vibes zu erhöhen und dich selbst zu heilen

7 Wege, um deine Vibes zu erhöhen und dich selbst zu heilen

Sharing is caring!

Hast du dich jemals über den „wahren Grund“ gewundert, warum wir krank werden oder warum manche von uns anfälliger für Keime und sogar Krebszellen sind? Wenn wir die Hauptursache für Krankheiten herausfinden könnten, hätten wir zweifellos das Geheimnis für Gesundheit und Selbstheilung.

Die moderne Medizin kann zwar behaupten, alle Antworten zu kennen, aber die traditionellen Ärzte haben keine Erklärung dafür, wie Tausende von unheilbar Kranken entgegen aller Wahrscheinlichkeit spontan geheilt werden. Tatsächlich hat das Remission Project weltweit mehr als 35000 medizinisch gemeldete Fälle von Spontanheilung katalogisiert.

Es ist nicht nur so, dass diese unheilbar Kranken den Konstrukten der modernen Medizin trotzen, sondern vor allem, dass sie die vermeintlichen Grenzen des Körpers überwunden haben. Aber warum sind diese selbst geheilten Patienten eher die Ausnahme als die Regel?

Auch wenn wir alle die Erfahrung gemacht haben, dass der Körper kleinere Probleme wie Hautabschürfungen, Prellungen und zerbrochene Knochen heilen kann, scheinen die meisten von uns nur begrenzt in der Lage zu sein, ernstere Probleme selbst zu heilen. Aber warum sollte der Körper „nicht heilen“, wenn es wirklich darauf ankommt?

Wenn einige von uns unheilbare Krankheiten heilen können, sollten wir dann nicht alle dazu in der Lage sein?

Zum Thema: 15 praktische Wege, um deine Vibes schnell zu erhöhen

Das Geheimnis der Selbstheilung sind Vibes!

Wie alles im Universum besteht auch der menschliche Körper aus schwingender Energie, und wenn wir eine optimale Frequenz aufrechterhalten, funktioniert unser Körper zum Glück einwandfrei. Solange wir in der Nähe der optimalen Frequenz schwingen, heilt der Körper potenzielle körperliche Probleme automatisch, bevor sie überhaupt spürbar werden – so können wir uns eine perfekte Gesundheit bewahren.

Wenn unsere optimale Frequenz über einen längeren Zeitraum hinweg beeinträchtigt wird, wird auch die natürliche Heilungsfähigkeit des Körpers beeinträchtigt, und wenn der Körper sich nicht selbst heilen kann, können sich kleinere körperliche Probleme zu schweren Krankheiten oder chronischen Störungen auswachsen.

Tatsächlich beginnen fast alle chronischen und unheilbaren Krankheiten als einfache körperliche Probleme, die heilen würden, wenn der Körper in einer optimalen Frequenz schwingen würde.

Außerdem ist jeder Teil des Körpers, der über Wochen, Monate oder Jahre hinweg nicht in der „Vibes-Harmonie“ ist, anfälliger für Krankheiten. Ist dir zum Beispiel schon mal aufgefallen, dass du in Zeiten von Stress eher krank wirst? Immer wenn Stress unsere Vibes senkt, wird die Immunität des Körpers geschwächt, was uns zu einem Magneten für Erkältungen und Grippe macht – oder sogar noch schlimmer.

Die Quintessenz ist, dass wir allen möglichen leichten bis schweren körperlichen Problemen vorbeugen können, indem wir einfach eine hohe Vibration aufrechterhalten.
Erhöhe deine spirituellen Vibes.

Wunder oder Meisterung?

Während eine chronisch niedrige Vibration zu einer Vielzahl von körperlichen Problemen führen kann, können dieselben Probleme geheilt werden, indem wir unsere Vibration auf ein Niveau anheben, auf dem sich der Körper selbst heilen kann. Das bedeutet, wenn wir unsere Vibes auf ein Niveau anheben, auf dem diese Probleme nicht überleben können, heilt sich der Körper von selbst.

Ein Körper mit niedrigen Frequenzen ist zwar anfällig für Krankheiten, aber die Heilung besteht darin, die Frequenz des Körpers anzuheben!

Indem wir die Vibes des Körpers auf eine Frequenz anheben, die der Heilung förderlich ist, kann dieselbe angeborene Selbstheilungskraft, die kleine Schnittwunden und Prellungen heilt, auch chronische und sogar unheilbare Probleme heilen – und nach den Aufzeichnungen von über 3500 Patienten ist es nie zu spät! Wenn wir die Vibes unseres Körpers auf ein Niveau anheben, auf dem er sich selbst heilen kann, können wir vielleicht dieselben „Wunder“ erleben. Wenn das der Fall ist, bedeutet das, dass wir alle die Macht haben, Unheilbares zu heilen!

Obwohl der menschliche Körper so gut wie alles heilen kann, wenn er in der richtigen Frequenz schwingt, sollte man noch im Hinterkopf behalten, dass das gleichmäßige Niveau unserer Frequenz im Verhältnis zum Grad der Heilung stehen muss. So wie Wasser ohne ein bestimmtes Maß an Hitze nicht kochen kann, kann der Körper fortgeschrittene körperliche Probleme nicht ohne ein bestimmtes Maß an Vibes heilen.

Wenn wir also chronische Leiden, unheilbare Krankheiten oder sogar unheilbare Krankheiten heilen wollen, müssen wir ein Frequenzniveau erreichen und aufrechterhalten, bei dem der Körper zu fortgeschrittener Heilung fähig ist.

Niedrige Körperfrequenz -> eingeschränkte Heilungsfähigkeit führt zu Gesundheitsproblemen.
Mittlere Körperfrequenz -> normale Heilungsfähigkeit führt zu allgemeinem Wohlbefinden.
Hohe Körperfrequenz -> fortgeschrittene Heilungsfähigkeit kann zu wundersamer Heilung und optimaler Gesundheit führen.

Wie können wir also unsere Vibes effektiv auf ein Niveau anheben, auf dem Gesundheit und Heilung natürlich sind?

Aktiviere die Kraft der Selbstheilung!

Du solltest noch bedenken, dass wir mit der Körperschwingung unsere Gesamtschwingung im Leben meinen. Das bedeutet, dass die Schwingung deines Körpers mit deinen Gedanken, Überzeugungen, Verhaltensweisen und Handlungen zu tun hat. Mit anderen Worten: Dein Körper ist ein Spiegelbild dessen, wie du dein Leben lebst.

Deshalb hier die 7 effektivsten Wege, um deine Vibes auf ein Niveau anzuheben, auf dem sich dein Körper selbst heilen kann.

Die 7 effektivsten Wege, die Vibes für die Selbstheilung zu erhöhen:

#1 – Entscheide dich für das Leben!

Egal, ob du eine Wunderheilung anstrebst oder einfach nur deine Gesundheit verbessern willst, es ist ein Bewusstseinswandel erforderlich – und dieser entscheidende Wandel beginnt mit der Entscheidung, zu leben! Obwohl wir alle offensichtlich am Leben sind, entscheiden sich die meisten von uns nie bewusst dafür, hier zu sein, und wenn wir das Leben auf diese Weise als selbstverständlich ansehen, leidet die Frequenz unserer Vibes entsprechend.

Wenn wir uns nicht für das Leben engagieren und uns entscheiden, hier zu sein, bekommt unser Körper die Botschaft, dass es keinen wirklichen Grund zur Heilung gibt… und für einige von uns kann dies zu einem schockierenden Weckruf führen, wie z. B. einer unheilbaren Prognose. Wenn wir heilen wollen, können wir das Leben nicht länger als selbstverständlich ansehen. Wie jeder Patient im Endstadium, der trotz aller Widrigkeiten geheilt wurde, müssen wir uns bewusst für das Leben entscheiden.

Indem wir uns zum Leben bekennen, hat der Körper plötzlich einen Grund zu heilen, und wenn der Traum vom Leben stark genug ist und lebensbejahende Veränderungen gemacht werden, können wir die Vibes des Körpers auf ein Niveau anheben, auf dem Gesundheit und Langlebigkeit natürlich sind und wundersame Heilungen möglich sind.

Denke daran, dass du nicht mit einer schlimmen Prognose konfrontiert sein musst, um dich für das Leben zu entscheiden.

#Nr. 2 – Denke neu! Gedanken -> Gefühle -> Vibes

Es ist zwar normal, im Laufe des Lebens eine Vielzahl von Gefühlen zu erleben, aber unsere gewohnheitsmäßigen Emotionen bestimmen unweigerlich die Frequenz unserer Vibes. Während Freude, Frieden und Enthusiasmus zu einer hohen Vibration führen, haben chronische Traurigkeit, Frustration und Wut eine niedrige Vibration zur Folge.

Da unsere Gefühle fast immer mit unseren Gedanken übereinstimmen, kann man mit Sicherheit sagen, dass unsere Vibes nicht höher sein kann als die Qualität unserer Gedanken. Um unsere Vibes auf ein Niveau zu heben, auf dem der Körper heilen kann, müssen wir also negative Gedanken erkennen und loslassen.

Zweifellos kann der Körper nicht heilen, wenn er mit ständiger Negativität bombardiert wird. Dazu gehören alle Worte, die du sagst und denkst, dir das Schlimmste vorstellst, dir Sorgen machst, dich beschwerst, urteilst, unglückliche Erinnerungen wiederholst, etc….

Da negative Gedanken zu Krankheit und positive Gedanken zu Selbstheilung führen, müssen wir unseren Gedanken beherrschen und sie lernen, Gedanken zu denken, die hoch schwingende Gefühle hervorrufen.

So oder so, deine Gedanken können dich entweder heilen oder krank machen!
Keiner kommt, um dich zu retten.

#Nr. 3 – Emotionale Wunden heilen

Wenn die Lebensenergie ungehindert durch den Körper fließt, halten wir natürlich eine hohe Vibration aufrecht.

Da ungeheilte emotionale Wunden energetisch im Körper gespeichert werden, sind sie die Hauptursache für blockierte Energie und damit auch für gesundheitliche Probleme. Wenn wir emotionale Wunden loslassen, erhöht sich der Energiefluss im Körper auf natürliche Weise, und wenn wir genügend emotionale Blockaden lösen, kann unsere Vibes auf ein Niveau steigen, auf dem sich der Körper selbst heilen kann.

#Nr. 4 – Immunisieren gegen Negativität!

Ob du es glaubst oder nicht: Vibes sind ansteckend, und die Vibes einer anderen Person können uns sogar krank machen!

Unabhängig davon, ob wir uns dieser Dynamik bewusst sind oder nicht, ist das Spüren der emotionalen Energie des anderen eine grundlegende Form der Kommunikation und Verbindung. Wann immer wir uns mit jemandem verbinden wollen, werden wir auf natürliche Weise für seine emotionale Energie empfänglich und umgekehrt, und wenn sich unsere Energien angleichen, erleben wir eine emotionale Verbindung.

In den meisten Fällen bestimmt die Person mit der stärksten Energie die gesamte Vibes der Interaktion. Das bedeutet, dass wir oft nicht nur die Energie von jemandem spüren, sondern ihre Energie als unsere eigene annehmen. Wenn wir die Energie einer Person „einfangen“, reagiert unser Körper so, als gehöre sie uns, und wir erleben eine Veränderung der Stimmung oder der Energie. Das ist natürlich nicht so schlecht, wenn die Person glücklich oder friedlich ist, aber es ist etwas ganz anderes, wenn sie traurig oder verärgert ist.

Wenn wir die Gefühle einer anderen Person übernehmen, sind die Vibes natürlich ansteckend!

Mit einer kleinen Dosis Bewusstsein haben wir jedoch alle die Fähigkeit, emotionale Energie zu spüren, ohne dass sich Negativität auf unsere Vibes auswirkt. Was ist also der Schlüssel, um uns gegen Negativität zu immunisieren?

Nun, diese Art der „Immunisierung“ erfordert, dass wir alle Arten identifizieren, wie wir die negative Energie einer anderen Person übernehmen.

Wir nehmen zum Beispiel immer dann Negativität von außen auf, wenn:

  • Wir verurteilen jemanden.
  • Wir beurteilen die Umstände von jemandem negativ.
  • Wir haben Mitleid mit jemandem.
  • Wir fühlen uns für jemanden verantwortlich.
  • Wir glauben, dass es unsere Aufgabe ist, die Dinge besser zu machen.

Da jeder Mensch auf seinem eigenen Weg ist und wir nie wissen, was das Beste für jemanden ist, ist es meist eine gute Idee, Urteile und Meinungen fallen zu lassen. Anstatt also die Verantwortung für die Lebensumstände anderer zu übernehmen oder zu versuchen, alles zu beheben, solltest du die Menschen dazu befähigen, ihre Probleme selbst zu lösen.

#Nr. 5 – Beseitige Einsamkeit und öffne dein Herz

Wenn bedingungslose Liebe durch ein offenes Herz fließt, erleben wir eine hohe Vibes, die die natürliche Fähigkeit des Körpers zur Heilung aktiviert. Wenn wir uns dagegen einsam und von anderen getrennt fühlen und unser Herz zu verschließen beginnen, kann die Liebe nicht fließen, und weil unsere Vibes entsprechend leiden, führt das oft zu gesundheitlichen Problemen.

Wenn wir also unsere Vibes auf eine Ebene der Selbstheilung anheben wollen, müssen wir die Einsamkeit beseitigen. Ob das nun bedeutet, alte Beziehungen zu heilen oder neue zu knüpfen, es ist wichtig, dass wir unser Herz öffnen und aus unserer Komfortzone herausgehen. Es gibt zwar Millionen von einsamen Menschen, die auf der Suche nach einer Verbindung sind, aber es gibt keinen Mangel an Möglichkeiten.

Und egal, ob du es Gott, die Quelle, das Universum usw. nennst, es ist wichtig, eine Verbindung zu etwas zu pflegen, das größer ist als du!

#Nr. 6 – Selbstliebe

Es überrascht nicht, dass unsere Vibes immer dann sinken, wenn wir uns selbst misshandeln oder vernachlässigen. Deshalb müssen wir lernen, uns selbst mit Freundlichkeit und Mitgefühl zu behandeln. Leider sind viele von uns in einer missbräuchlichen Beziehung zu uns selbst, ohne es zu wissen. Und tatsächlich ist dies oft die Hauptursache für viele körperliche Probleme. (Mehr zu diesem Thema erfährst du in meinem Artikel: Bist du in einer missbräuchlichen Beziehung zu dir selbst?

Wie auch immer wir es betrachten, Selbstliebe ist die Grundlage für hohe Vibes und einen gesunden Körper. Wenn es um Selbstheilung geht, ist die praktische Übung der Selbstliebe daher von zentraler Bedeutung – und alles beginnt mit der Selbstfürsorge.

#Nr.7- Selbstfürsorge

Da ein direkter Zusammenhang zwischen Selbstfürsorge und Vibes besteht, ist es wichtig, sich mit den folgenden Punkten auseinanderzusetzen und dementsprechend konkrete Veränderungen im Leben zu machen.

Sei das wahre Du!

Jedes Mal, wenn wir Kompromisse eingehen oder unsere Bedürfnisse, Träume oder Werte opfern, um gemocht oder akzeptiert zu werden, weisen wir unweigerlich unser wahres Selbst ab, und folglich senkt die Selbstablehnung immer die Vibes. Deshalb ist es eines der besten Dinge, die du tun kannst, um deine Vibes zu erhöhen und zu heilen, wenn du dein wahres Selbst zum Ausdruck bringst und deine Wahrheit sagst.

Tu, was du liebst!

Wenn wir das tun, was wir lieben, erleben wir auf natürliche Weise hoch schwingende Gefühle wie Glück, Freude, Frieden, Erfüllung usw. Das bedeutet, dass sich deine Vibes ganz natürlich erhöhen, wenn du Spaß hast und kreativ bist. Wenn du deinen Körper heilen willst, ist es außerdem wichtig, dass du dein Leben von Schuldgefühlen und Verpflichtungen befreist. Stattdessen solltest du dein Leben bewusst mit all den Dingen füllen, die dir wirklich Spaß machen!

Ohne einen Grund, morgens aufzustehen, kann man leicht in Depressionen verfallen. Deshalb kann es einen enormen Unterschied für deine Gesundheit und dein Wohlbefinden machen, wenn du ein Ziel im Leben hast. Doch statt darauf zu warten, dass du ein großes Ziel entdeckst, solltest du dir dein eigenes Ziel schaffen. Wenn du zum Beispiel im Leben eines anderen Menschen etwas bewirken kannst, gibt das auch deinem eigenen Leben einen Sinn – und deine Vibes werden sich ganz natürlich erhöhen.

Denk daran, dass du dich immer zuerst um dich selbst kümmern solltest, bevor du anderen etwas gibst, um Energie zu tanken und nicht zu verbrauchen.

Umwelt

Da sich das Umfeld, in dem wir leben und arbeiten, auf unsere Vibes auswirkt, ist es wichtig, dass du dir dein alltägliches Umfeld bewusst machst und, wann immer möglich, die notwendigen Veränderungen vornimmst. Wenn du ein negatives Wohn- oder Arbeitsumfeld nicht ändern kannst, ist es möglich, die Auswirkungen zu neutralisieren, indem du regelmäßig Zeit in der Natur verbringst.

Ernährung

Zweifellos hat das, was wir unserem Körper regelmäßig zuführen, einen erheblichen Einfluss auf unsere Gesamtvibrationen. Während Nahrungsmittel mit niedriger Vibration, wie z. B. verarbeitete Lebensmittel, die Vibration senken können, ist es möglich, die Vibes des Körpers durch den bewussten Verzehr von Nahrungsmitteln mit hoher Vibration (in der Regel solche auf pflanzlicher Basis) zu erhöhen.

Bewegung

Es überrascht nicht, dass wir immer dann, wenn wir aktiv sind, Energie im Körper aktivieren, und wenn sich unsere Energie durch Bewegung erhöht, steigt natürlich auch unsere Vibration an. Wenn du also regelmäßig an Aktivitäten wie Yoga, Schwimmen, Wandern, Radfahren usw. teilnimmst, kannst du deine allgemeine Heilungsfähigkeit verbessern.

Lachen

Ist dir schon mal aufgefallen, dass es schwierig ist, negative Gedanken festzuhalten, wenn du lachst? Da Lachen eine energetische Freisetzung im Körper bewirkt, ist es eine der schnellsten Möglichkeiten, die Vibes zu erhöhen. Das bedeutet, dass du dich durch alltägliche Übungen im Lachen tatsächlich selbst heilen kannst. Wer auch immer es gesagt hat, dass Lachen die beste Medizin ist, hat nicht gescherzt!

Sei das Wunder!

Das Geheimnis für einen gesunden Körper und die Heilung vieler Krankheiten liegt darin, dass wir bewusst Lebensentscheidungen und Veränderungen umsetzen, die eine hohe Vibration unterstützen.

7-Wege-um-deine-Vibes-zu-erhoehen-und-dich-selbst-zu-heilen

Deshalb hier die 7 wichtigsten Dinge, die du dir merken solltest:

1. Heilung beginnt mit der Entscheidung zu leben.

2. Da deine Gedanken dich entweder heilen oder krank machen können, entscheide dich bewusst für selbstheilende Gedanken.

3. Das Loslassen emotionaler Wunden und vergangener Traumata wird deine Vibes anheben.

4. Lerne, dich gegen äußere Negativität zu immunisieren.

5. Übernimm die Verantwortung für deine Einsamkeit und heile sie mit offenem Herzen.

6. Meistere die Selbstliebe!

7. Kultiviere eine lebenslange praktische Übung der Selbstfürsorge.

Wenn du ein Wunder erleben willst, übernimm die Kontrolle über deine Vibes!

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,