Die 154 besten Beziehungsfragen, die du deinem Partner stellen kannst, laut Paartherapeuten

Beziehung beendet
👇

Lerne über deine Liebe in jeder Stufe eurer Beziehung.

Wenn du mit jemandem zusammen bist, weißt du wahrscheinlich schon eine ganze Menge über ihn oder sie. Aber hey, es ist wichtig, dass du deinen Partner oder deine Partnerin während eurer gesamten Beziehung kennen lernst. Menschen verändern sich mit der Zeit, was bedeutet, dass es immer mehr zu lernen gibt. Das ist der Punkt, an dem Beziehungsfragen ins Spiel kommen.

Lies auch:
6 Zeichen, dass die Beziehung beendet wird, laut Experten
Wenn man Beziehungen wegen Lügen beenden muss
Langjährige Beziehung beendet? Wie du heilen kannst!

„Es ist wichtig, mit deinem Partner zu wachsen und nicht in entgegengesetzte Richtungen“, sagt Jenni Skyler, PhD, zertifizierte Sexualtherapeutin, Sexologin und lizenzierte Ehe- und Familientherapeutin bei Adam & Eve. „Wenn wir uns weiterhin über unsere Werte und Ziele austauschen, können wir sicherstellen, dass wir in dieselbe Richtung gehen.“ Notiert!

Es kann allerdings schwierig sein, zu wissen, welche Fragen man stellen soll. Solltest du sie zum Beispiel nach ihrer Vergangenheit fragen? Wie sie sich im Moment fühlen? Was wollen sie für die Zukunft?

Lies auch:
30 häufige Beziehungsfragen und Antworten!
15 Tipps, wie man eine Beziehung, die ungesund ist, loslassen kann
9 Zeichen, dass deine Beziehung am Ende ist

Das kann verdammt verwirrend sein (um nicht zu sagen: beängstigend!). Aber wenn du zögerst, diese Fragen zu stellen, denk daran, dass die Antworten dir helfen können, dich für die Zukunft einzusetzen, die du dir auch für dich selbst wünschst, sagt Rachel Moheban Wachtel, LCSW, Therapeutin und Paar- und Eheberaterin bei RelationshipSuite.com. Sie fügt hinzu, dass die Art und Weise, wie du fragst, zwar wichtig ist – du willst, dass das Gespräch fließt und sich nicht wie ein Verhör anfühlt – aber das Ziel ist einfach, offen und ehrlich mit dem Partner zu sein.

Du suchst nach Wegen, wie du es dir leichter machen kannst? Versucht es mit einem Fragekartenspiel oder einer monatlichen Kontrollsitzung, sagt Tamekis Williams, LCSW, eine zugelassene klinische Sozialarbeiterin, Gründerin von Real Life Solutions und Autorin von Consciously Choosing Me: A Therapy Workbook and Journal. Williams empfiehlt außerdem, mit einem Kompliment zu beginnen und dann die Frage einzuschieben oder deinen Partner einfach zu fragen, ob er Fragen hat, die er zuerst bei dir beantwortet haben möchte.

Lies auch:
Kann eine Beziehung ohne Liebe funktionieren?
Liebe feiern- 108 Zitate zum Jahrestag der Beziehung
Wenn man eine toxische Beziehung beendet- 8 Wege um weiterzumachen

Hier findest du die Experten:
Jenni Skyler, PhD, ist eine zertifizierte Sexualtherapeutin, Sexologin und lizenzierte Ehe- und Familientherapeutin für Adam & Eve.

Rachel Moheban Wachtel, LCSW, ist Therapeutin und Paar- und Eheberaterin bei RelationshipSuite.com.

Tamekis Williams, LCSW, ist zugelassene klinische Sozialarbeiterin, Gründerin von Real Life Solutions in Douglasville, Georgia, und Autorin von Bewusst entscheiden: Ein Therapie-Arbeitsbuch und Journal.

Bereit zum Rätseln? In dieser Liste findest du 154 von Experten geprüfte Fragen für *jede einzelne Stufe* deiner Beziehung.

Dieser Inhalt wurde von poll importiert. Du kannst denselben Inhalt vielleicht auch in einem anderen Format finden, oder du findest weitere Informationen auf ihrer Website.

Wenn ihr zusammen seid

Die Chancen stehen gut, dass sich die Dinge immer noch ziemlich neu anfühlen. Wahrscheinlich geht ihr zusammen auf Dates, trefft euch regelmäßig und redet gelegentlich miteinander, aber ihr habt noch nicht ganz ~definiert~, was man ist.

„Diese Fragen können einen tieferen Einblick in die Interessen und Werte der jeweiligen Person geben, um herauszufinden, ob ein Date Sinn macht“, sagt Skyler. Sie helfen dir, herauszufinden, ob ihr beide in einer Beziehung seid.

Lies auch:
Wenn man eine Beziehung trotz Liebe beendet- 11 wichtige Dinge, die du wissen solltest
101 Spruch, der einem belannt ist, wenn man eine Beziehung beendet
Beziehung per Text beenden- 25 trennungs-Texte für ein würdiges Ende der Beziehung

1. Welche drei Dinge stehen auf deiner Bucket List?

2. Was sind die drei größten Abenteuer, die du in deinem Leben erlebt hast?

3. Was sind zwei Dinge, die du bereust?

4. Was war die schwierigste Lektion, die du im Leben gelernt hast?

5. Was ist deine schönste Kindheitserinnerung?

6. Was ist dein Traumjob?

7. Was hältst du für deinen größten Erfolg?

8. Was ist das Unglaublichste, was du je gegessen hast?

9. Was ist deine größte sexuelle Fantasie?

10. Was ist dir in einer Beziehung wichtig?

11. Wo möchtest du in den nächsten fünf Jahren leben?

12. Was war dein erster Eindruck von mir?

13. Wer ist deine Inspiration?

14. Warst du jemals in Therapie?

15. Wann warst du am längsten in einer Beziehung?

16. Wie gehst du mit Stress um?

17. Wie würdest du deine letzte Beziehung beschreiben?

18. Wie regelmäßig lässt du dich auf Geschlechtskrankheiten untersuchen?

19. Was ist für dich Betrügen?

Lies auch:
Was ein Narzisst tut, wenn man die Beziehung mit ihm beendet
Wenn man die Beziehung beenden kuss, obwohl alles passt
Ursachen einer On-Off Beziehung und wie man sie reparieren kann

20. Wurde dir schon einmal das Herz gebrochen?

21. Denkst du, dass du vertrauenswürdig bist?

22. Wie fühlst du dich in Bezug auf sexuelle Exklusivität und Monogamie?

Wenn du exklusiv bist

Ihr seid jetzt offiziell ein Paar! Es ist an der Zeit, sich eine ganze Reihe neuer Fragen zu stellen, sagt Skyler. Die folgenden Fragen können Aufschluss darüber geben, wie sehr ihr in euren Werten und Überzeugungen übereinstimmt und ob eure Beziehung halten wird, erklärt Skyler.

23. Wo siehst du dich in einem Jahr, in drei Jahren, in zehn Jahren?

24. Glaubst du an die Institution der Ehe?

25. Glaubst du an ein Zusammenleben vor der Ehe?

26. In welchem Alter könntest du dir vorstellen zu heiraten?

27. Wie sähe deine ideale Hochzeit aus?

28. Willst du Kinder haben? Warum oder warum nicht?

29. Wann würdest du Kinder haben wollen und wie viele?

30. Willst du in der Stadt leben, in der wir uns treffen, oder hast du vor, umzuziehen?

Lies auch:
Wie man eine lange Beziehung beendet
Ich habe die Beziehung beendet und leide jetzt. Wie komme ich klar damit?
Wenn man die Beziehung beendet und an Depressionen nach der Trennung leidet

31. Was gefällt dir an meiner Persönlichkeit am besten?

32. Was gefällt dir an deiner Persönlichkeit am besten?

33. Verbringst du gerne Zeit mit meinen Freunden?

34. Was ist dein Lieblingsding, das wir zusammen machen?

35. Welches Date, zu dem wir noch nicht gegangen sind, willst du ausprobieren?

36. Was ist etwas Neues, das du gerne im Bett ausprobieren würdest?

37. Wie sieht dein ideales Leben aus?

38. Was sind deine Grenzen mit deiner Familie?

39. Wie würdest du deine Liebessprachen einstufen?

40. Welche Ziele würdet ihr gerne gemeinsam verfolgen?

41. Was sollten wir deiner Meinung nach tun, damit unser Sexleben spannend bleibt?

42. Magst du Veränderungen und wie gehst du damit um?

Wenn du die Eltern triffst

Ihr habt euch verabredet, wart eine Zeit lang exklusiv zusammen und habt letztlich die Familie des Partners gefunden (oder seid kurz davor). „Diese Fragen beziehen sich auf die Familiendynamik und helfen dir, die Beziehung auf die nächste Stufe der psychologischen Raffinesse zu bringen“, erklärt Skyler. Diese Fragen helfen dir, deinen Partner oder deine Partnerin in Bezug auf seine/ihre Ansichten über Familie, Beziehungen, Erziehung und vieles mehr zu verstehen.

43. Was war deine Beziehung zu Religion oder Spiritualität, als du aufgewachsen bist?

44. Wie ist dein Verhältnis zu Religion oder Spiritualität im Moment?

45. Woran glauben deine Eltern heute?

46. Gibt es in deiner Familie Probleme mit der psychischen Gesundheit oder Probleme mit der Sucht?

47. Wie offen bist du mit deinen Eltern?

48. Was wissen deine Eltern schon über mich?

49. Was wissen deine Geschwister schon über mich?

50. Wie nahe stehst du deinen Familienmitgliedern?

51. Wie oft siehst du deine Familie?

52. Was wollen deine Eltern von dir als Partner?

53. Wie wichtig ist die Zustimmung deiner Eltern für dich?

54. Welche Art von Beziehung willst du, dass ich mit deiner Familie zusammen bin?

55. Wie wichtig sind Feiertage und Traditionen für deine Familie?

56. Welche Fragen kann ich erwarten, die mir deine Familie stellen wird?

57. Wie gastfreundlich war deine Familie in der Vergangenheit gegenüber Außenstehenden?

58. Welche Befürchtungen haben deine Eltern über dich, wenn du in einer Beziehung bist?

59. Respektieren deine Eltern Grenzen?

60. Welche Art von Beziehung hatten deine Eltern mit deinem Ex?

Wenn ihr zusammenwohnt

Zieht ihr zusammen? Dann ist dieser Abschnitt für dich. „Diese Fragen helfen dir dabei, dass das Zusammenleben reibungslos verläuft“, sagt Skyler. „Es muss eine Vermischung der Leben und zumindest ein kleiner Fonds für die Vermischung des Geldes geben, damit sich das Paar im selben Team fühlt.“ Hast du das verstanden? Prima. Und jetzt frag weiter.

61. An welchem Ort willst du leben und warum?

62. Wie würdest du unser Haus am liebsten einrichten?

63. Welche Aufgaben sollten wir uns teilen?

64. Welchen Grad an Sauberkeit bevorzugst du?

65. Welche Aufgaben sollten wir beide übernehmen, um das Haus in Schuss zu halten?

66. Wie wollen wir die Finanzen aufteilen?

67. Wie viel Geld sollten wir in einen gemeinsamen Fonds einzahlen?

68. Wie viel Geld wollen wir für Luxusgüter wie Rendezvous und Reisen zurücklegen?

69. Wie hoch sollte unser Budget sein, wenn wir neue Möbel und Einrichtungsgegenstände für unser Zuhause kaufen?

70. Was nervt dich am Zusammenleben mit anderen?

71. Wie fühlst du dich über den Besuch von Freunden und Familie? Wie oft?

72. Was sind deine wichtigsten Dienste und Abonnements?

73. Gibt es bestimmte Aufgaben, die du nicht gerne machst oder die du gerne machst?

74. Ist es dir lieber, wenn wir unsere Einkäufe gemeinsam oder getrennt erledigen?

75. Ist es dir lieber, dass wir die Mahlzeiten zur gleichen Zeit einnehmen und gemeinsam kochen?

76. Wie zahlen wir unsere Ausgaben – zu gleichen Teilen oder zahlt eine Person mehr?

77. Welche Erwartungen hast du an unsere Beziehung, jetzt, wo wir zusammen leben?

78. Ziehen wir mit dem Plan zusammen, zu heiraten?

Wenn ihr heiraten wollt

Okay, wenn du kurz vor der Hochzeit stehst (oder bereits verheiratet bist), werden diese Fragen dich und deinen Partner definitiv dazu bringen, mit eurer Intimität und euren Gesprächen tiefer zu gehen.

„Es muss nicht alles übereinstimmen, aber es muss genug Überschneidungen geben, um ein zufriedenstellendes gemeinsames Leben zu haben“, erklärt Skyler. Und ja, diese Beziehungsfragen werden dir zeigen, ob ihr auf derselben Wellenlänge seid.

79. Was bedeutet die Ehe für dich?

80. Was denkst du, wie die Ehe unsere Beziehung verändern wird?

81. Passen Heiraten und Kinderkriegen für dich zusammen?

82. Warum ist es dir wichtig, dass wir an diesem Datum heiraten?

83. Wie viel Einfluss werden wir unseren Familien bei der Hochzeitsplanung lassen?

84. Was war die beste Hochzeit, auf der du je gewesen bist und warum?

85. Wie sieht dein ideales Hochzeitsbudget aus?

86. Was ist deine Lieblings-Hochzeitsszene im Film oder Fernsehen?

87. Wie viel Zeit würdest du dir für die Planung unserer Hochzeit nehmen wollen?

88. Was stellst du dir vor, was wir an unserem ersten Hochzeitstag machen?

89. Findest du die Ehe aufregend? Warum oder warum nicht?

90. Wann hast du es gewusst, dass du mich heiraten willst?

91. Wie hast du dir deine Hochzeit vorgestellt, als du noch klein warst?

92. Was hältst du von einer Scheidung?

93. Wenn wir alles tun könnten, wo würdest du uns in 20 Jahren sehen?

94. Was hältst du davon, einen Ehevertrag zu unterschreiben?

95. Willst du in einem Haushalt leben, in dem beide Menschen arbeiten?

96. Glaubst du an eine Paartherapie?

97. Was ist deine Definition eines Ehepartners?

Wenn du bereit für Kinder bist

Willst du deine Familie vergrößern oder hast du bereits eigene Kinder? Vergewissere dich, dass ihr die gleichen Vorstellungen davon habt, wie die Kleinen geliebt und erzogen werden sollen. „Eines der wichtigsten Elemente für den Erfolg einer langfristigen Beziehung sind gemeinsame Werte und gemeinsame Zukunftsträume“, sagt Skyler. Lernt zunächst über ihre Erwartungen, Träume und Hoffnungen in Bezug auf ihre Kinder und geht dann an die Logistik.

98. Hast du dir schon immer vorgestellt, Kinder zu haben?

99. Was denkst du, was für ein Elternteil würde jeder von uns sein?

100. Wärst du offen für eine Adoption?

101. Wie würdet ihr mit Schwangerschaft und Geburt umgehen?

102. Wie würdest du mit dem Adoptionsprozess umgehen?

103. Wie viele Kinder könnten wir deiner Meinung nach haben?

104. Welche Werte würdest du unseren Kindern gerne mitgeben?

105. Welche deiner besten Eigenschaften haben unsere Kinder?

106. Welche deiner schlechtesten Eigenschaften haben unsere Kinder?

107. Ist das Elternsein so, wie du es dir vorgestellt hast?

108. Was lehren dich unsere Kinder oder was erwartest du von ihnen zu lernen?

109. Welche Art von Erziehung hast du dir für unsere Kinder vorgestellt?

110. Wie sollten wir deiner Meinung nach vorgehen, wenn wir unsere Kinder über die Realitäten der Welt aufklären?

111. Was war die wichtigste Lektion, die du als Kind gelernt hast?

112. Was war das Beste, was dir deine Eltern je beigebracht haben?

113. Glaubst du an Disziplin und was ist dein Disziplinierungsstil?

114. Was würdest du mit deinen Kindern am liebsten nicht tun, was deine Eltern mit dir gemacht haben?

115. Fühlst du dich in der Lage, Kinder aufzuziehen und zu erziehen?

Wenn du im Ruhestand bist

„Wir verändern uns ständig und wachsen“, sagt Skyler. Das bedeutet, dass es immer mehr über den anderen zu lernen gibt, auch wenn ihr euch dem Ruhestand nähert.

Vor allem der Ruhestand ist ein guter Zeitpunkt, um mehr über deinen Partner zu lernen. Zunächst einmal bietet er „den Raum und die Zeit, eure Liebe füreinander neu zu entdecken und wieder aufleben zu lassen“, sagt Williams. Denkt daran, wie sehr ihr euch beide im Laufe eurer Beziehung verändert habt. Es ist „die Gelegenheit, eure Beziehung aufzufrischen und zu stärken, indem ihr den anderen so kennenlernt, wie ihr heute seid, und so die Pflege und Romantik in der Beziehung auffrischt“, fügt sie hinzu. Das bedeutet, dass ihr auf Verabredungen geht, reist und gemeinsam neue Momente schafft.

116. Wie können wir für den Ruhestand planen und dabei immer noch das heutige Leben genießen?

117. Sollten wir gleichzeitig in den Ruhestand gehen?

118. Wo würdest du gerne im Ruhestand leben?

119. Wie viel Geld brauchen wir, um in Rente zu gehen?

120. Was machen wir mit dem Geld, das wir gespart haben?

121. Wie alt musst du sein, um in Rente zu gehen?

122. Wie wichtig ist es für uns, in der Nähe unserer anderen Familienmitglieder zu sein?

123. Worauf freust du dich am meisten über deinen Ruhestand?

124. Wie willst du deine Tage oder Abende verbringen?

125. Was würdest du gerne tun, wenn wir in Rente gehen, was Hobbys und außerschulische Aktivitäten angeht?

126. Bist du daran interessiert zu reisen, wenn wir in Rente gehen, und wenn ja, wohin würdest du gerne gehen? Wie oft würdest du gerne reisen?

127. Würdest du gerne Teilzeit arbeiten? Gibt es ein Nebengewerbe, das du im Ruhestand gerne ausüben würdest, um aktiv zu bleiben und ein zusätzliches Einkommen zu haben?

128. Wie werden wir unsere emotionale Bindung zu unseren erwachsenen Kindern in dieser Zeit aufrechterhalten?

129. Wie werden wir mit den Rollenveränderungen umgehen, die mit dem Erwachsenwerden unserer Kinder einhergehen?

130. Müssen wir uns verkleinern?

131. Sollten wir mindestens ein zusätzliches Zimmer behalten, falls eines der Kinder zurück nach Hause ziehen will?

132. Wie wollen wir unsere Gesundheit im Ruhestand erhalten?

133. Welche Pläne können wir für den Fall machen, dass einer von uns psychische oder körperliche Probleme bekommt, z. B. Demenz oder Gehunfähigkeit?

134. Wenn du keine Kinder hast: Wen können wir sagen, der uns unterstützen wird?

135. Wenn du Kinder hast: Sind wir bereit, die Kinder wieder nach Hause ziehen zu lassen, wenn wir Pflege brauchen?

136. Wie werden wir mit der Gesundheitsversorgung, den Steuern und dem Unterhalt des Hauses umgehen, während wir im Ruhestand sind?

137. Hast du deine Angelegenheiten geregelt, wenn du stirbst?

138. Wann wollen wir uns zusammensetzen und unser Testament und unsere Nachlassplanung besprechen? Welche Maßnahmen werden wir ergreifen, um die Haushaltsplanung im Ruhestand effektiv zu gestalten und dabei mögliche Veränderungen wie Inflation oder wirtschaftlichen Niedergang zu berücksichtigen?

139. Können wir unsere Wünsche für die Pflege am Ende des Lebens besprechen?

Wenn du über das gemeinsame Leben nachdenkst

PSA: Es gibt so viele Vorteile, wenn ihr Erinnerungen austauscht und über euer gemeinsames Leben nachdenkt – auch wenn ihr, sagen wir, schon seit Jahrzehnten zusammen seid. Ja, Erinnerungen auszutauschen schweißt zusammen, aber es gibt euch auch die Möglichkeit, darüber zu reden, was in eurem Leben gut und was weniger gut funktioniert hat.

„Positive Erinnerungen können ein Paar einander näher bringen, weil sie erkennen, dass sie viel durchgemacht haben, aber in der Lage waren, die Liebe und die emotionale Verbindung durch all die Herausforderungen aufrechtzuerhalten“, sagt Williams. „Erinnert euch an besondere Erinnerungen, lacht über die guten Zeiten, redet über die Lektionen, die ihr in den schlechten Zeiten gelernt habt, und entdeckt einige eurer Lieblingsorte, -personen und -momente in eurer Beziehung wieder.“

140. Was können wir tun, um unsere Beziehung zu pflegen, wenn wir älter werden, damit wir nicht in unseren Gewohnheiten stecken bleiben?

141. Wie würdest du unsere sozialen Beziehungen pflegen, wenn wir älter werden?

142. Was sind deine schönsten Erinnerungen an unser gemeinsames Leben?

143. Was hättest du anders gemacht, wenn du die Möglichkeit hättest, unsere Beziehung zu wiederholen?

144. Fühlst du dich mit der Arbeit, die du in deinem Beruf oder deiner Karriere geleistet hast, erfüllt?

145. Auf welche Errungenschaft bist du am meisten stolz?

146. Auf welche meiner Leistungen bist du am meisten stolz?

147. Was war deine schönste Erinnerung mit unseren Kindern?

148. Fühlst du, dass wir unsere Kinder gut erzogen haben und ihnen das Rüstzeug mitgegeben haben, das sie brauchen, um mehr als nur glücklich und erfolgreich in dieser Welt zu sein?

149. Was hättest du an der Erziehung unserer Kinder geändert?

150. Wenn wir überall hingehen könnten, wo würden wir hingehen?

151. Was war der beste Urlaub, den wir gemacht haben? Sollten wir wieder dorthin gehen?

152. Worauf bist du am meisten stolz, wenn du auf unser gemeinsames Leben zurückblickst?

153. Was sind deine Träume und Ziele für unsere Beziehung in dieser Stufe unseres Lebens?

154. Fühlst du dich in der Lage, einen Beitrag zu leisten und dir zu helfen, die Welt zu verbessern?

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.