Skip to Content

Die 4 Stufen des Gaslighting: vom Unbewussten bis zum Bösartigen

Die 4 Stufen des Gaslighting: vom Unbewussten bis zum Bösartigen

Sharing is caring!

Die 4 Stufen des Gaslighting: vom Unbewussten bis zum Bösartigen

Stufen des Gaslighting: Gaslighting, eine Form von emotionalem Missbrauch, Gehirnwäsche und anhaltender Manipulation, kann jeden an sich selbst, seiner Identität, seiner Wahrnehmung und sogar seinem Selbstwert zweifeln lassen.

Überlebende von Narzissten sind oft mit diesem Begriff vertraut und wenn du denkst, dass dein Narzisst diese Strategie benutzt, um dich zu manipulieren, dann musst du dies jetzt lesen.

„Gaslighting ist Gedankenkontrolle, um die Opfer an ihrer Realität zweifeln zu lassen.“ – Tracy Malone

4 Levels of Gaslighting: Von unbewusst bis bösartig

Kann jemand „versehentlich“ eine Person verrückt machen?

Ich hatte immer gedacht, Gaslighting sei diese intensive böswillige Handlung, bei der eine Person versucht, mehr Macht zu erlangen, während sie das Opfer dazu bringt, seine Realität in Frage zu stellen. Zumindest ist dies das, was ich über den Begriff „Gaslighting“ gelernt habe, der aus einem 1938 gespielten Stufen-Stück Gas Light stammt. Der Ehemann manipuliert die Umgebung seiner Frau und besteht darauf, dass ihre Wahrnehmung, ihr Gedächtnis und ihre Vernunft falsch sind. Er macht sich willentlich und böswillig daran, sie in den Wahnsinn zu treiben.

Ich hatte diese Definition gelesen und in meinem eigenen Gedanken angenommen, dass ein Gaslighter immer vorsätzlich und bösartig mit dem Gaslighter interagiert. Ich glaubte auch, dass sich das Opfer nach einer solchen Begegnung ernsthaft verrückt fühlen müsste.

Eine kürzliche Erfahrung brachte mich dazu, die Definition zu überdenken und folgendes zu bedenken:

Was ist, wenn jemand unbewusst oder versehentlich eine andere Person ins Gaslighting bringen kann? Was ist, wenn Gaslighting ein Spektrum ist und nicht ein absolutes? Was ist, wenn es viel bösartiger und globaler ist, als ich gedacht habe?

Vor kurzem war ich mit einem Kollegen im Streit. Ich war der Verantwortliche für ein Projekt und musste ihm Feedback geben. Das Unternehmen hatte eine bestimmte Vision, und während mein Kollege einige großartige Arbeiten geschaffen hatte, war er auch etwas vom Weg abgekommen. Im Laufe einer Woche tauschten wir ein paar Nachrichten aus.

Ich fuhr fort, die Probleme zu klären, die ich bei seiner Arbeit in Bezug auf die Vision sah, aber ich fand unglaublichen Widerstand. Als Lehrerin mit über 20 Jahren Erfahrung in der Arbeit mit verschiedenen Altersgruppen (sechs Jahre alt bis hin zu Erwachsenen), Kulturen (ich habe in Marokko gearbeitet und arbeite jetzt meist mit asiatischen Schülern, zusammen mit ein paar Jahren Unterricht mit Latinx-Schülern)

Ich halte mich für sehr versiert in der Fähigkeit, mit verschiedenen Menschen zu kommunizieren. Warum ging ich so frustriert von dieser speziellen Erfahrung weg? Warum fühlte ich mich nach jedem Austausch leicht verrückt und verwirrt darüber, was gerade geschehen war?

Ich verstand es nicht, bis ich die Erfahrung mit einem Freund teilte, und er sagte mir klipp und klar: Du wirst Gaslighting ausgesetzt. Du wirst nicht verrückt.

Ich glaube fest daran, dass mein Kollege nicht vorhatte, mich ins Gaslighting zu schicken, aber nur weil er es nicht vorhatte, bedeutet das nicht, dass er es nicht getan hat. Ich denke, dass unbewusstes Gaslighting wahrscheinlich sehr weit verbreitet ist, aber weil es unbewusst ist und nicht annähernd den Grad der Bösartigkeit erreicht, den man beim Gaslighting mit böser Absicht findet, werde ich mich mehr darauf konzentrieren als auf die bekannte Version.

„Gaslighting-Opfer werden hilflos gemacht, wenn sie indoktriniert werden, hoffnungslos zu sein über das hochgradig verstörende Problem, an das der Gaslighter sie noch erinnern soll.“ – Ross Rosenberg

Im Folgenden werden vier Stufen des Gaslightings unterschieden:

  1. Unbewusstes Gaslighting
  2. Bewusstsein, dass etwas abturnen ist
  3. Intensiv-bewusst, aber nicht mit der Absicht, ernsthaft zu schaden
  4. Böswillige Absichten mit dem Traum zu schaden.

Verwandt: Das Kommunikationsverhalten des Narzissten-8 Tipps, um ein gelungenes Gespräch zu führen

Level 1. Unbewusstes Gaslighting

Die Person ist sich völlig unbewusst, dass sie Gaslighting betreibt. Tatsächlich nimmt sie wahr, dass sie in ihren Interaktionen sehr vernünftig ist, weil sie keine Ahnung von den Auswirkungen ihres Handelns hat. Es kann sogar sein, dass ihnen die Fähigkeit oder die Bereitschaft fehlt, ihren eigenen Standpunkt in Anbetracht des Standpunktes eines anderen zu hinterfragen. Dies ist das, wonach es aussehen kann:

Die ‚Ich verstehe es nicht‘-Akte

Im Laufe einer Woche habe ich meiner Kollegin die Vision des Unternehmens mehrmals erklärt und wieder erklärt. Ich unterrichte beruflich Englisch als Zweitsprache, also bin ich bestens damit vertraut, wie man Konzepte herunterbricht, Definitionen umformuliert und Beispiele gibt. Dies war ein völlig anderes Thema. Mein Kollege behauptete immer wieder, dass er verwirrt sei.

Wenn jemand sagt, dass er verwirrt ist und keine Anstalten macht, sich mit der Frage zu beschäftigen, warum er verwirrt ist, setzt er dich ständig in die Pflicht, es zu erklären. Es wird nicht nur mühsam, sondern es bringt dich auch dazu, zu hinterfragen, was man sagt. Ich begann mich zu fragen: Warum komme ich nicht durch? Wie kann es sein, dass er die Ideen, die ich erkläre, nicht versteht?

Dann wurde es mir klar: Er wollte eigentlich nicht verstehen, aber wahrscheinlich wusste er es nicht. Jemand, der wirklich verstehen will, macht Anstrengungen in diese Richtung.

Koexistenz in Paralleluniversen

Zusammen mit dem Ignorieren meiner Worte sprach mein Kollege Themen an, von denen er behauptete, ich hätte sie angesprochen. Es ist so, als hätte ich Eiscreme erwähnt und seine Antwort war: Na ja, als du über Käsekuchen gesprochen hast…. Wie du dir vorstellen kannst, war das unglaublich verwirrend.

Was hat er angesprochen? Wen sprach er an? Hat er mich angesprochen? Wenn er Worte hinzugefügt hätte wie: „Das hat für mich ein anderes Thema aufgeworfen, X“, dann hätte ich es verstanden. Stattdessen sagte er Dinge wie: „Dein Punkt über X … . „Aber als ich mich auf meine Nachrichten bezog, um zu sehen, ob ich X diskutiert hatte, war es nicht angesprochen worden.

Ich begann mich zu fragen, ob wir in seltsamen und parallelen Universen mit alternativen Formen von uns selbst existierten. Ich glaube jedoch wirklich, dass er dachte, ich hätte diese Punkte angesprochen, was umso verwirrender war.

„Die stärkste Form der Verführung durch das narzisstische Missbrauchssyndrom entsteht durch eine anhaltende Gehirnwäsche und/oder Gaslighting-Kampagne, die der pathologische Narzisst gegen das zerbrechliche und verletzliche, abhängige Opfer durchführt.“ – Ross Rosenberg

Stufe 2. Ein Bewusstsein, dass etwas abturnen ist

In diesem Fall glaube ich, dass der Gaslighter spürt, dass etwas nicht funktioniert, sich aber immer noch nicht über die Auswirkungen auf den Gaslightee bewusst ist. Wahrscheinlich hat der Gaslighter schon ähnliche Erfahrungen gemacht und spürt ein Unbehagen in der Interaktion, aber er stapft immer weiter vorwärts. Warum solltest du eine Herangehensweise ändern, wenn du denkst, dass es richtig ist, dich so zu engagieren, wie du es bisher getan hast, und immer noch nicht ganz verstehst, warum die Leute nicht daran interessiert sind, sich zu engagieren?

Hier ist, wie es aussehen kann:

Die Flut der Worte

Ich würde eine kurze Nachricht an meinen Kollegen schicken, nur um eine Flut als Antwort zu erhalten. Ein einziger Satz würde eine Antwort mit mehreren Absätzen erhalten. Es war überwältigend und hatte den Effekt, dass alles, was ich gesagt hatte, völlig ausgelöscht wurde. Ich verstehe, dass manche Menschen wortreich sind, während andere sich eher kurz fassen. Ich bin mit einem Mann verheiratet, der wortreich ist, also bin ich mit einer solchen Flut von Worten gut vertraut.

Gleichzeitig würde ich mich ständig fragen: Woher kommt das? Was wollte ich eigentlich? Das habe ich nicht gefragt, und so weiter. Ich spürte, wie meine Realität ins Wanken geriet. Wie konnte das, was ich schrieb, eine Antwort erfordern, die nicht nur meine Worte nicht anerkannte, sondern auch eine Konversation beinhaltete, die ich nie begonnen hatte UND in der Menge massiv überwältigend war?

Darüber hinaus schien die Flut an Worten nicht der Versuch meines Kollegen zu sein, mich zu verstehen oder einen Austausch zu führen. Stattdessen schuf er eine Wand von Erklärungen aus seiner eigenen Sicht, eine endlose Flut von Rechtfertigungen, um zurückzustoßen und auszulöschen, was er wahrscheinlich als Herausforderung wahrnahm.

Stufe 3. Intensiv – Mehr Bewusstsein für eine Auswirkung, aber keine Absicht, ernsthaft zu schaden

Dies ist eine Person, die mehr Bewusstsein hat als Gaslighting #1 und #2. Sie wissen, dass das, was man tut, schädlich ist, aber sie würden sich selbst niemals als Gaslighting bezeichnen. Das ist etwas für wirklich böswillige Personen. Sie versuchen nicht, jemanden zu verletzen oder in den Wahnsinn zu treiben, aber sie stehen auf Machtkämpfe und „Gewinnen“.

Das sieht folgendermaßen aus:

Stonewalling

Sich weigern, auf das zu antworten, was gesagt worden ist. Tatsächlich hat mein Kollege nicht nur das getan, er hat einfach so getan, als hätte es das, was ich gesagt habe, nie gegeben. Es wurden Nachrichten ausgetauscht, und ich fragte mich, ob er meine Worte überhaupt gelesen hatte. War meine Nachricht durchgegangen? Ich war mir sicher, dass sie es war. Warum war es ihm so gleichgültig, was ich gesagt hatte? Wie kommt es, dass jedes Wort wenig bis gar keine Wirkung machte? Meine Worte verschwanden im Äther, um nie wieder wahrgenommen zu werden.

Schleudertrauma Kommunikation

Der letzte Strohhalm kam in einer unserer letzten Kommunikationen. Die Kommunikation ging von „Ich bin verärgert“ zu „Du musst nicht antworten“ zu „Ich bin betrogen und du hast gesagt, du würdest…“ zu „Aber du musst nicht.“ Am Ende der Nachricht fragte ich mich, ob ich antworten sollte, ob ich nicht antworten sollte, ob ich etwas falsch gemacht hatte, ob ich ihn versehentlich negativ beeinflusst hatte, aber es nicht nötig war, etwas zu sagen… ?

Einerseits denke ich, dass der Gaslighter in dieser Situation wahrscheinlich verwirrt ist von dem, was sie fühlen, und andererseits ist es nicht ihr erstes Rodeo. Sie haben das schon mal gemacht, wissen es, dass andere am Ende verletzt, wütend und verunsichert sind durch ihre Handlungen.

Manchmal, wenn der Gaslighting-Teilnehmer es nicht versteht, sagt der Gaslighter einfach: „Du verstehst es nicht.“ In meinem Fall war das wahr. Die paradoxen Teile machten als zusammenhängendes Ganzes keinen Sinn.

„Gehirnwäsche“ und „Gaslighting“ sind eine von vielen Taktiken, die beim Narzisstischen Missbrauchssyndrom eingesetzt werden. Gaslighting ist eine heimtückische Methode der Gedankenkontrolle, die pathologische Narzissten verdeckt auf verletzliche Abhängige anwenden, die sie zu kontrollieren und zu dominieren wünschen.“ – Ross Rosenberg

Stufe 4. Böswillige Absichten mit dem Traum zu schaden

Dies ist Gaslighting wie aus dem Lehrbuch. In Stephanie Sarkis‘ Artikel umreißt sie die Anzeichen dafür: krasse Lügen, Verleugnung, Manipulation, das Zermürben des Gaslightees, die Nichtübereinstimmung von Taten und Worten, das Ausrichten anderer gegen dich, das Bewaffnen von Verwirrung, Projektion, etc.

Die-4-Stufen-des-Gaslighting-vom-Unbewussten-bis-zum-Boesartigen

Die Armee versammeln

Das war das bösartigste Stück, das ich mit meinem Kollegen erlebt habe. Er ließ andere Leute auf sein Projekt schauen und teilte mir mit, dass sie es gut fänden. Ich musste mich zurückziehen. Wenn er vorhatte, die Massen gegen mich zu versammeln und weiterhin seinen Standpunkt gegen meinen – eigentlich den Standpunkt der Firma – zu beweisen, wohin sollte ich damit gehen? Nirgendwo. Eine Person gegen eine Armee ist nutzlos, und es ließ mich sicherlich in Frage stellen, was ich vorschlug.

Gaslighting ist viel weiter verbreitet, als wir denken. Manchmal geschieht es als Mikroaggression von Leuten, die nicht wissen, dass sie es tun. Ich würde mir vorstellen, dass die meisten Menschen sich dessen schuldig machen. Manchmal wissen wir, dass etwas nicht stimmt, aber wir sollten immer weiter nachforschen.

Dann nehmen die Dinge eine Wendung zum Schlechten und wir können das Gefühl haben, dass unsere Realität ins Wanken gerät, wie ein kleines Erdbeben. In meinem eigenen Fall war es so, dass ich es erst sah, als jemand anderes mich darauf aufmerksam machte. Mit dieser neuen Perspektive konnte ich aufatmen und verstehen, dass die Möbel in meinem Haus nie umgestellt worden waren; jemand wollte mich nur glauben machen, dass sie umgestellt worden waren.

„Gaslighting sind Lügen mit dem Ziel, zu verwirren und zu kontrollieren.“ – Tracy Malone

Gaslighting ist eine finstere Form des mentalen und emotionalen Missbrauchs, die von Narzissten genutzt wird, um dich an deinem eigenen Verstand zweifeln zu lassen. Da du an allem zweifelst, was du siehst, hörst, erlebst oder dich erinnerst, wirst du verzweifelt nach Bestätigung von deinem Narzissten suchen. Auf diese Weise kontrollieren und manipulieren sie dich.

Hier ist ein hilfreiches Video über den Umgang mit Gaslighting, das du dir ansehen solltest:

 

 

Am besten ist es, wenn du dich von der toxischen Person & der Beziehung distanzierst und dich darauf konzentrierst, deine Beziehung zu deiner Familie und deinen Freunden wieder aufzubauen. Unterstützung und Liebe von anderen kann dir helfen, Selbstvertrauen zu gewinnen, dich wieder aufzubauen und deine mentale und emotionale Gesundheit zu verbessern. Wenn du bereits irgendeine Form und Stufe von Gaslighting erlebt hast, dann kann es auch eine gute Idee sein, eine Therapie zu machen.

Du kannst dich mit Liebe, Unterstützung, Entschlossenheit und Geduld von jeder Stufe des Gaslightings erholen.

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,