Die 7 Arten von versteckten Traumata, die nicht ignoriert werden sollten

Psychische Gesundheit
👇

Warum gehst du auf die Suche nach versteckten Traumata in deinem Leben? Willst du damit ein Problem schaffen? Oder um anderen die Schuld für deinen mangelnden Erfolg oder deine schlechten Entscheidungen zu geben? Nein.

Der Grund, nach versteckten Traumata in deinem Leben zu suchen, und zwar genau nach solchen, ist der Zweck der Heilung. Du kannst nicht heilen, was du nicht sehen kannst.

Ein verstecktes Trauma ist unsichtbar, aber seine Nebenwirkungen sind es nicht. Diese Dinge helfen dir, das versteckte Trauma zu erkennen, damit du es angehen und auflösen kannst.

Egal, welche Art von verstecktem Trauma du hast, es gibt Hoffnung und Heilung.

WAS IST TRAUMA

Google definiert Trauma als eine zutiefst erschütternde oder verstörende Erfahrung.

Eine „Erfahrung“.

Ich bin da anderer Meinung.

Diese Art, Trauma zu definieren, hat nicht nur zu vielen Missverständnissen geführt, sie ist auch eine der Ursachen für versteckte Traumata. Auf diese Art von Trauma werden wir weiter unten eingehen.

Integriertes Zuhören definiert Trauma besser.

EinTrauma ist die Reaktion auf ein zutiefst erschütterndes oder beunruhigendes Ereignis, das die Fähigkeit einer Person überfordert, damit umzugehen, Gefühle der Hilflosigkeit hervorruft, ihr Selbstgefühl beeinträchtigt und ihre Fähigkeit, sich in ihrer ganzen Bandbreite an Gefühlen und Erfahrungen zu fühlen. (Hervorhebung von mir)

Eine „Reaktion“. >>>>> Ja.

Ein Trauma ist weder ein Ereignis noch eine Erfahrung.

Zwei Menschen können durch genau dieselbe Erfahrung gehen und völlig unterschiedlich darauf reagieren.

EinTrauma ist der Schaden, der in der Seele eines Menschen als Folge einer Erfahrung oder eines Ereignisses entsteht. Deshalb bleiben viele Traumata verborgen und der Schaden wirkt sich nicht nur auf den Kopf, den Willen und die Gefühle aus, sondern sickert auch in den *Körper.

Trauma ist persönlich und versteckte Traumata sind ein großes Problem.

„Trauma ist etwas Persönliches. Es verschwindet nicht, wenn es nicht validiert wird. Wenn es ignoriert oder für ungültig erklärt wird, schreit es innerlich weiter und wird nur von demjenigen gehört, der es gefangen hält. Wenn jemand in den Schmerz eindringt und die Schreie hört, kann Heilung beginnen“ – Danielle Bernock, Emerging with Wings: Eine wahre Geschichte über Lügen, Schmerz und die Liebe, die heilt

7 ARTEN VON VERSTECKTEM TRAUMA

Ein verstecktes Trauma ist etwas, das sich in uns verstecken kann und plötzlich auftaucht, gerade lange genug, um uns durcheinander zu bringen. Dieses „plötzliche Auftauchen“ nennt man die Nebenwirkungen. Es spielt keine Rolle, ob du ein Mann oder eine Frau bist, ein verstecktes Trauma respektiert niemanden.

Bevor ich auf die Nebenwirkungen eingehe, stelle ich dir 7 Arten von versteckten Traumata mit einer kurzen Beschreibung vor.

1. Verleugnetes Trauma

Diese Art von Trauma wird versteckt, weil die traumatisierte Person ihr Trauma nicht als Trauma anerkennen kann oder will.

Sie verdrängen es aus folgenden Gründen:

  • Furcht vor Konsequenzen
  • Vergleiche mit anderen, die sie dazu bringen, es als nicht so schlecht zu betrachten
  • Sie denken, dass es sie schwach macht
  • Sie nehmen es als normal wahr, weil sie es nur so kennen
  • Wenn ihnen gesagt wird, sie sollen sich damit abfinden und es verdrängen
  • Sie werden von jemandem, der ihnen über alles geht, für ungültig erklärt

2. Emotionale Vernachlässigung in der Kindheit (CEN)

Diese Art von Trauma wird versteckt, weil es etwas ist, das nicht geschehen ist. Ein Kind wird emotional vernachlässigt, wenn ein Elternteil nicht angemessen auf die Bedürfnisse des Kindes eingeht.

Dr. Jonice Webb verwendet den Begriff „genug“, denn jedes Kind hat andere Bedürfnisse und ein Elternteil kann zwar auf sie eingehen, aber für das Kind einfach nicht genug.

Mit CEN kann ein Erwachsener nicht sehen, was mit ihm als Kind nicht geschehen ist. Missbrauch ist etwas, das geschehen ist. CEN ist das Fehlen von etwas Notwendigem, das ein Loch hinterlässt, das keine Erinnerung hat. Es ist nicht möglich, etwas zu bestätigen, von dem man nicht weiß, dass es existiert.

3. Unentdecktes PTSD

Unentdeckt ist gleichbedeutend mit versteckt haben. PTBS wird missverstanden, falsch dargestellt und stigmatisiert. Aus diesem Grund vermeiden es viele, mit dem Etikett etwas zu tun zu haben. Frauen leiden häufiger an unerkannten und nicht diagnostizierten Posttraumatischen Belastungsstörungen als Männer.

Laut Dr. Cira wissen viele Frauen einfach nicht, dass sie unter den Auswirkungen einer PTBS leiden. „Frauen internalisieren oft, was bedeutet, dass sie statt in ihrer Welt oder ihren Umständen nach Antworten zu suchen, annehmen, dass etwas mit ihnen nicht stimmt“, erklärt Dr. Cira.Sie können ihre eigenen Gedanken, Gefühle, Emotionen oder Verhaltensweisen nicht auf etwas zurückführen, das ihnen geschehen ist, weil sie denken, dass sie so sind.“ (Quelle)

4. Autoritäre Wunde

Obwohl es diese Wunde schon länger gibt, habe ich den Begriff erst kürzlich gelernt. Ein anderer Begriff dafür ist „Familien-Tyrann“

Laut Eric Maisel sind Millionen von Männern auf diese Weise verletzt worden, mit lebenslangen negativen Folgen. (Quelle)

5. Unbeteiligte Elternschaft

Diese Art von verstecktem Trauma ähnelt dem CEN, ist aber ein wenig anders, auch wenn viele Artikel beides miteinander verbinden. Bei CEN kann ein Elternteil zwar reagieren und sich engagieren, aber nicht genug für die emotionalen Bedürfnisse des Kindes.

Bei einem unbeteiligten Elternteil reagiert das Kind nicht und ist sich selbst überlassen, nicht nur emotional, sondern auch in anderer Hinsicht.

6. Unverheilte Kernwunde

Diese Art von verborgenem Trauma kann schwer zu bewältigen sein (ich weiß es aus eigener Erfahrung**)

Ein Mensch kann zahlreiche Dinge in seinem Leben angehen und immer noch Nebenwirkungen des Traumas finden. Das liegt an einer Kernwunde, die immer noch vorhanden ist. Die ungeheilte Kernwunde muss identifiziert werden, um geheilt zu werden.

7. Generationsübergreifend

Diese Art von verborgenem Trauma wird auf zwei verschiedene Arten von Generation zu Generation weitergegeben: das transgenerationale Trauma und das intergenerationale Trauma. Es handelt sich dabei um einen Kreislauf traumatischer Reaktionen, die auf ein ursprüngliches Trauma zurückgehen.

Diese sieben versteckten Traumata können geheilt werden, wenn eine Person bereit ist, die innere Arbeit zu tun.

Wenn du dein verstecktes Trauma findest und dich mit ihm auseinandersetzt, wirst du frei.

NEBENWIRKUNGEN

Im Folgenden sind nur einige der zahlreichen Nebenwirkungen aufgeführt, die ein Trauma bei einem Menschen hervorrufen kann. Diese Liste ist keineswegs erschöpfend.

  • Essstörungen
  • Wiederholter Zwang
  • Anziehung zu Menschen, die schlecht für dich sind
  • Aufdringliche Gedanken
  • Borderline-Persönlichkeitsstörung
  • Chronische Verzweiflung
  • Chronischer Angstzustand
  • Süchtige Tendenzen
  • Beziehungsprobleme

Wie ich oben schon sagte, ist ein verstecktes Trauma etwas, das sich in uns verstecken kann und plötzlich auftaucht, gerade lange genug, um uns durcheinander zu bringen. Wenn du so etwas hast, auch wenn es nicht auf dieser Liste steht, kann ein verstecktes Trauma die Ursache sein.

Wenn du dein verstecktes Trauma findest, um es zu bewältigen, wirst du frei sein.

 

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Wie kannst du dein inneres Trauma heilen?

Mit jemandem zu reden ist eine der besten Möglichkeiten, mit deinem inneren Kind in Kontakt zu kommen. Das Schreiben über ein Trauma kann für diejenigen von uns, die an versteckten Wunden leiden, therapeutisch sein.

Wie findest du versteckte Traumata?

Wenn du glaubst, dass du ein uneingestandenes Trauma hast, nimm dir einen Moment Zeit, um darüber nachzudenken, wie du dich fühlst. Akzeptiere und erkenne die intensiven Gefühle, die sich in diesem Moment einstellen.

Wie kannst du dich von einem vergangenen sexuellen Trauma heilen?

Der Umgang mit Menschen, die sexuelle Übergriffe oder das dadurch verursachte Trauma erlebt haben, ist ein Spezialgebiet von Therapeuten und Beratern.

Wie liebst du jemanden mit einem Beziehungstrauma?

Traumaüberlebende sind schwer zu lieben. Sie stoßen Menschen weg. Liebe sie. Sei ein Freund und ein guter Zuhörer für sie.

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.