Skip to Content

Die Wahrheit ist, dass ich mit dem Versuch, dich zu hinzukriegen, fertig bin

Die Wahrheit ist, dass ich mit dem Versuch, dich zu hinzukriegen, fertig bin

Sharing is caring!

Du warst zerbrochen, oder vielleicht denkst du das auch. Ich wollte es nicht für dich besser machen, sondern für uns. Stattdessen habe ich mich selbst kaputt gemacht, als ich versuchte, deine Wunden zu heilen. Ist der Versuch, dich und deine Beziehung zu beheben, die Antwort auf dieses Dilemma? Ich bin fertig damit, dich beheben zu wollen!

Früher habe ich an zweite Chancen geglaubt und daran, dass man Menschen dazu bringen kann, sich zu ändern und die beste Version ihrer selbst zu werden. Ich habe geglaubt, dass jeder es verdient, besser zu sein, sich selbst noch mehr zu lieben und in Ordnung gebracht zu werden. Vielleicht habe ich mich deshalb schon immer zu denen hingezogen gefühlt, die behoben werden müssen, so wie du.

Es hat eine Weile gedauert, bis ich akzeptiert habe, dass es kein Fehler war, mich für dich zu entscheiden, um geliebt zu werden. Bis heute bin ich immer noch davon überzeugt, dass es nicht mein Fehler war, dich nicht zu beheben, und auch nicht dein Fehler war.

„Loszulassen bedeutet nicht, dass dir jemand egal ist. Es bedeutet nur, dass du erkennst, dass die einzige Person, über die du wirklich Kontrolle hast, du selbst bist.“

Jetzt weiß ich, dass manche Menschen meist so bleiben, wie sie sind, und ich hätte gar nicht erst die Absicht haben sollen, dich zu beheben.

Warum ich nicht mehr versuche, dich zu beheben?

Statt wegen dir untröstlich zu sein, bin ich eher von mir selbst enttäuscht. Ich bin wütend auf mich selbst, weil ich es nicht geschafft habe, dass du dich über dich selbst besser fühlst. Ich bin wütend, weil ich es nicht geschafft habe, dich zu befreien, weil du immer noch sagst, dass du verloren bist.

Ich bin enttäuscht darüber, dass meine Bemühungen um dich immer noch keinen Unterschied machen, weil du so bleibst, wie du bist: voller Wunden und verloren.

Ich dachte, dass unsere Beziehung funktionieren würde, weil ich glaubte, dass ich dich und all deine Wunden beheben könnte, aber ich habe mich geirrt. Es fiel mir immer schwerer, dich so zu akzeptieren, wie du wirklich bist, und ich habe dich aufgegeben. Vielleicht habe ich dich nach all der Zeit gar nicht mehr geliebt, sondern nur noch die Vorstellung geliebt, dich zu beheben.

Jetzt ist mir klar, dass man jemanden, den man wirklich liebt, niemals beheben will. Denn in der Liebe geht es nicht darum, jemanden zu beheben, sondern darum, uns selbst zu beheben.

Wahre Liebe wird uns nicht dazu bringen, die andere Person ändern zu wollen, sondern stattdessen uns selbst zu beheben. Liebe sollte uns dazu bringen, unsere eigenen Wunden zu erkennen, denn wir werden versuchen, uns zu bessern und jeden Tag besser zu werden, nur weil wir die andere Person glücklich machen wollen.

Du und ich haben uns nicht geliebt; ich war nur davon besessen, deine Wunden zu heilen, während du meine ganze Aufmerksamkeit genossen hast, ohne den Drang zu haben, dich überhaupt zu verändern.

Die-Wahrheit-ist-dass-ich-mit-dem-Versuch-dich-zu-hinzukriegen-fertig-bin

Das Schwierigste ist es nicht, über dich hinwegzukommen, sondern mir selbst zu verzeihen. Ich bin dabei, die Tatsache zu akzeptieren, dass es nicht meine Schuld war, dass du dich verloren gefühlt hast und dass ich nicht für dein Glück verantwortlich war.

„Weinen. Vergeben. Lerne. Mach weiter. Lass deine Tränen die Saat deines zukünftigen Glücks gießen.“ – Steve Maraboli

Diesmal bin ich derjenige, der dich zurücklässt, denn ich weiß, dass ich, wenn ich bleibe, immer eine Erwartung an dich haben werde. Ich werde immer erwarten, dass du deine Gedanken änderst und der Mensch wirst, den ich mir immer gewünscht habe, und ich weiß, dass es die falsche Art ist, einen Menschen zu lieben.

Du wirst immer meine Lektion darüber sein, wie man jemanden liebt. Du hast mir klar gemacht, dass ich die Anzeichen dafür, dass du nicht der Richtige bist, früher hätte erkennen müssen, aber du wirst auch nie mein Bedauern sein. Durch dich habe ich gelernt, wie sich die richtige Liebe anfühlen sollte und dass ich mich nicht für die Wunden anderer verantwortlich fühlen sollte.

Du bist ein wahrer Segen, denn jetzt weiß ich, dass ein unsicherer Mensch, der behoben werden muss, nie in der Lage sein wird, anderen Liebe zu geben, weil er sich selbst nicht genug liebt.

Ich hoffe, du wirst schnell einen Weg finden, dich selbst zu befreien; das heißt, dass ich dich zurücklasse und es aufgebe, dich zu beheben. Es ist nicht möglich, Menschen in einer Beziehung zu beheben; sie sind keine Objekte. Und der wichtigste Gedanke sollte noch sein, dass Menschen sich ändern, wenn SIE sich ändern wollen, nicht wenn du meinst, dass sie es sollten.

Veränderung sollte von innen kommen, nicht durch Druck. Eine echte und liebevolle Beziehung zu haben bedeutet, dass beide Partner zufrieden und glücklich mit dem anderen sind. Wenn einer versucht, den anderen zu beheben, wird es nie funktionieren.

Lies: Warum du aufhören musst, dein emotionales Leiden zu beheben

Die-Wahrheit-ist-dass-ich-mit-dem-Versuch-dich-zu-hinzukriegen-fertig-bin

 

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,