Skip to Content

Sex und Aura-Energie: Wie du deine Aura regelmäßig reinigst

Sex und Aura-Energie: Wie du deine Aura regelmäßig reinigst

Sharing is caring!

Reinigst du deine Aura regelmäßig? Es ist wichtig, deine Aura von Zeit zu Zeit zu reinigen, denn je mehr Menschen du mit ihnen intim wirst, desto mehr von ihrer Energie nimmst du in dich auf. Die Reinigung deiner Aura-Energie ist sehr, sehr wichtig, wenn du dich in deinem Körper wohl fühlen willst.

Achte darauf, mit wem du deine intime Energie teilst.

Intimität auf dieser Ebene verschränkt deine aurale Energie mit der auralen Energie der anderen Person. Diese starken Verbindungen, egal für wie unbedeutend du sie hältst, hinterlassen spirituelle Trümmer, vor allem bei Menschen, die keine praktischen Übungen zur körperlichen, emotionalen oder sonstigen Reinigung durchführen.

Je intensiver du mit jemandem verbunden bist, desto tiefer ist die Verbindung und desto mehr von seiner Aura ist mit deiner verflochten.

Stell dir die verwirrte Aura von jemandem vor, der mit mehreren Menschen schläft und diese verschiedenen Energien mit sich herumträgt? Was sie vielleicht nicht wissen, ist, dass andere diese Energie spüren können, die positive Energie abstoßen und negative Energie in dein Leben ziehen kann.

Verwandt: 5 Wege, deine Aura zu stärken und negative Energie abzuwehren

„Ich sage immer, schlafe nie mit jemandem, den du nicht willst“ – Lisa Chase Patterson

Die Art und Weise, wie sie die intime Natur des Energieaustauschs beim Liebe machen mit einem anderen beschreibt, ist etwas, worüber ich seit Jahren mit Freunden rede. Es war schön zu sehen, dass auch jemand anderes darüber spricht.

Wir sind alle körperliche Wesen, aber wir sind auch so viel mehr als das, auch „energetische Wesen“. Wenn du mit jemandem intim wirst, verschmilzt du mit seiner Energie. Es spielt keine Rolle, ob es OBE (astral), physisch oder oral ist – immer wenn du mit einem anderen Menschen (oder mehreren Menschen) intim bist, nimmst du etwas von ihrer Energie auf und sie nehmen etwas von deiner Energie auf.

Wenn du mit positiven, liebevollen, aufbauenden Menschen Liebe machst, wird diese wunderbare Energie absorbiert und hebt dich auf. Wenn du Liebe mit negativen, pessimistischen, labilen, depressiven Menschen machst – wird dich diese Energie niederschmettern und du wirst dich nicht mehr für dein tägliches Leben interessieren. (Unter anderem, denn wir sind ja alle einzigartig).

Denke daran, dass diese Person, wenn sie mit verschiedenen Menschen schläft, deren Energie aufnimmt. Ein verheirateter Mann oder eine verheiratete Frau hat die Energie ihres Ehepartners aufgenommen und wird sie mit deiner Energie vermischen, wenn du der andere Mann oder die andere Frau bist. Umgekehrt ist es genauso.

Wenn du also das nächste Mal mit jemandem ins Bett springst oder eine OBE machen willst, solltest du daran denken, dass du mit demjenigen intim wirst, mit dem er oder sie intim war, wenn er oder sie nicht regelmäßig seine oder ihre Energie reinigt.

Oh, und nur damit du es weißt, das ist keine neue Entdeckung. Christen nennen diese Verbindung oft „Seelenverwandtschaft“. Auch im Studium der tantrischen Intimität wird sie häufig diskutiert.

Da wir im alltäglichen Leben unerwünschte Energien ansammeln, unterstützt eine regelmäßige Aurareinigung Gesundheit und Wohlbefinden. Wie psychische Staubhasen gehen wir umher und sammeln Schutt auf unserer Aura, bis wir schließlich etwas tun, um sie zu reinigen.

So ist es auch mit der persönlichen Hygiene. Wenn du dich nicht badest, wird dein Körper immer schmutziger. Allmählich wird der Geruch unerträglich. Schließlich wird dein Körper sogar zu einem Nährboden für Krankheiten und Bakterien.

Wenn du deine Aura nicht reinigst, wird auch dein spirituelles Energiesystem „immer schmutziger“. Schließlich wirst du für andere unangenehm (auch wenn sie nicht verstehen können, warum). Dein Energiesystem beginnt dann, niedrigere Vibes anzuziehen, die ebenfalls ungesund für dich und andere sind.

In der modernen Kultur erwarten wir von den Menschen, dass sie sich um ihre persönliche Hygiene kümmern, indem sie regelmäßig, wenn nicht sogar alltäglich, baden. Aber wir sind noch nicht so spirituell entwickelt!

Reinigen deiner Aura

So wie das Waschen deiner Hände einen Teil deines Körpers reinigt und das Waschen deines Gesichts einen anderen… unterstützen dich verschiedene Ansätze zur Aurareinigung dabei, verschiedene Aspekte deines Energiesystems zu reinigen.

Einige Aura-Reinigungsmethoden sind – was die persönliche Hygiene angeht – eher leicht, wie das Wechseln deiner Kleidung oder das Auftragen von Deo. Sie sind immer noch nützlich, aber sie können ein Bad nicht ersetzen!

Andere Methoden der Aura-Reinigung gehen viel tiefer – sie sind vergleichbar mit einem guten Peeling oder einer entgiftenden Spa-Behandlung.

Hier sind ein paar Methoden, durch die du deine Aura reinigen kannst:

1. Baden mit Bittersalz (Epsom Salts)

Wasser hilft dabei, Schmutz wegzuwaschen, sowohl physisch als auch energetisch. Wenn du Bittersalz in dein Bad gibst, regst du den Fluss deiner eigenen Energie an und ziehst auch kleinere psychische Verschmutzungen aus deiner Aura.

2. Schwimmen

Das Eintauchen ins Wasser hilft dir, deine Aura zu reinigen. Da Meerwasser Salz und Mineralien enthält, eignet es sich besonders gut, um kleinere psychische Ablagerungen aus deiner Aura zu ziehen.

3. Sonnenlicht

Sanftes Sonnenlicht regt den Fluss deiner eigenen Energie an. Einige niedrigere Vibrationen können mit hellem Licht nicht existieren.

Die 4 stärksten Ansätze zur energetischen Reinigung der Aura

1. Aura-Meditation

Schon eine einfache Meditation hilft dir, dich zu entspannen und loszulassen. Die Aura-Meditation arbeitet direkt mit dem Loslassen unerwünschter Energien durch Erdung, Reinigung deiner Aura, Energiekanäle und Chakren. Eine der stärksten Arten, deine Aura zu reinigen und zu pflegen, ist die energiebasierte Aura-Meditation.

2. Aura-Heilungen

Bei einer Auraheilung unterstützt dich der Heiler/die Heilerin dabei, unerwünschte Energien aus deinem System zu entfernen. Der Heiler/die Heilerin hilft dir dabei, psychische Ablagerungen zu erden, Blockaden zu lösen und deine eigene Energie zum Fließen zu bringen.

Wenn du mehr über Aura-Heilung finden möchtest, empfehle ich dir, dich über Reiki zu informieren. Wenn du es selbst erfahren möchtest, empfehle ich dir, einen Reiki-Heiler in deiner Nähe zu suchen.

3. Aura-Lesungen

Oft verwechseln wir die Energie anderer Menschen mit unserer eigenen Energie. Wenn wir fremde Energie mit unserer eigenen verwechseln, wollen wir sie nicht loslassen. Wir halten sie fest, weil wir denken, dass sie uns gehört!

Bei einer hellsichtigen Aura-Lesung kann dir ein Leser helfen, deine eigene Energie zu erkennen und fremde Energie zu unterscheiden. Wenn du erkennst, dass eine Energie nicht zu dir gehört, ist es viel einfacher, sie loszulassen.

4. Fühle dich in deinen Gefühlen

Wenn deine emotionale Energie blockiert ist, führt das zu einem Stau in deinem spirituellen Energiesystem. Das macht es leicht, mit unerwünschten Energien festzustecken.

Wenn du dir erlaubst, verborgene Gefühle zu fühlen, wird Energie freigesetzt. Diese Bewegung und dieser Fluss unterstützen dich dabei, psychischen Schutt zu beseitigen.

Verwandt: 14 Farben der Aura und was sie über deine Persönlichkeit sagen

Sex-und-Aura-Energie-Wie-du-deine-Aura-regelmaessig-reinigst

Andere Optionen für die intime aurale Energiereinigung

Wind

Wenn du mit offener Körperhaltung in einem starken Wind stehst, unterstützt dich das dabei, unerwünschte Energien loszulassen. Da Meeresbrisen Feuchtigkeit, Salz und Mineralien enthalten, sind Meereswinde besonders gut für die Aurareinigung geeignet.

Gartenarbeit oder Aufenthalt in der Natur

Durch Gartenarbeit und den Aufenthalt in der Natur kommst du in direkten Kontakt mit der Erde. Das hilft dir, dich zu erden und unerwünschte Energien aus deinem System zu entlassen.

Kreativität

Wenn du etwas erschaffst, wovon du begeistert bist, bekommst du ein „kreatives Hoch“. Diese Schübe kreativer Energie regen den Fluss deiner eigenen Energie an und unterstützen dich dabei, Blockaden und unerwünschte Energien loszulassen.

Autor

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,