Skip to Content

So spielt ein Narzisst mit dir und wie sein Missbrauchskreislauf funktioniert

So spielt ein Narzisst mit dir und wie sein Missbrauchskreislauf funktioniert

Sharing is caring!

Narzissten leben von Missbrauch und ihre Lieblingsbeschäftigung ist es, Menschen zu missbrauchen, sei es geistig oder emotional. Sie kümmern sich nur um sich selbst, und die einzigen Dinge, über die sie sich Gedanken machen, sind das, was SIE brauchen.

Wie der Kreislauf des Missbrauchs funktioniert

Wie ein Narzisst mit dir spielt. Wie ein Narzisst dich fühlen lässt.

Ein Narzisst kann dich mit Liebe bombardieren, wenn du ihn zum ersten Mal findest. Er kann sehr intensiv sein und dir Dinge erzählen, die dir das Gefühl geben, geliebt zu werden.

Ich habe noch nie jemanden wie dich gefunden. Du bist die Person, auf die ich gewartet habe.

Sie reißen dich vom Hocker und versprechen dir die Welt – Heirat, Babys, eine perfekte gemeinsame Zukunft. Was auch immer du hören willst.

Wie ein Narzisst dich fühlen lässt

Wie ein Narzisst dich anfangs fühlen lässt – besonders begehrt, toll.

Es ist, als würde ein Feuerwerk abturnen, es ist die beste Droge. In ihrer Gegenwart fühlst du dich so high, ihr Charisma zieht dich in ihren Bann.

Wenn sie dich erst einmal in ihren Bann gezogen haben, schleicht sich schlechtes Verhalten ein, zunächst nur kleine Anzeichen dafür.

„Wie ausgehungert musst du gewesen sein, dass mein Herz zu einer Mahlzeit für dein Ego wurde.“ – Amanda Torroni

Verwandt: 9 clevere Psychospiele, die Narzissten in Beziehungen spielen

Narzisstische Spielchen

Sie können aus heiterem Himmel in Wut ausbrechen. Ein Wutausbruch, bei dem sie sich gegen dich wenden und etwas Böses sagen.

Zuerst ist es subtil und schnell, aber genauso schnell ist es auch wieder vorbei.

Du denkst, du hast es dir eingebildet, vor allem, wenn sie es jetzt sagen: Es tut mir so leid, das bin nicht ich.

Sie sind reumütig und können es sogar auf ihre schwierige Vergangenheit zurückführen. Sie erzählen dir, dass sie Pech in der Liebe oder im Leben haben.

Dann tun sie dir ein bisschen leid und du verzeihst ihnen. Du glaubst, dass dieses Verhalten untypisch war und nicht sie.

Aber dann fängst du an, diese Wutausbrüche immer öfter zu sehen und sie werden von Mal zu Mal schlimmer.

Psychologische Spiele, die Narzissten spielen

Wenn du sie zur Rede stellst, machen sie Ausreden und erklären dir, warum es nicht ihre Schuld ist. Wenn es nicht ihre schlechte Vergangenheit ist, ist es etwas, das du getan hast.

Du hast mich wütend gemacht. Du hättest das nicht vor deinen Freunden über mich sagen dürfen.

Was auch immer es ist, sie werden einen Grund finden, um alles oder jeden zu beschuldigen, nur nicht sie selbst.

Oder sie können einfach verschwinden. Sie können in Wut geraten, Dinge werfen oder mit der Faust gegen eine Wand schlagen und dann zur Tür hinausgehen. Du wirst sie ein paar Tage lang nicht sehen und dich fragen: Was habe ich getan?

Dann tauchen sie wieder auf und es ist so, als wäre nichts geschehen. Wenn du sie darauf ansprichst, bist du selbst schuld, weil du versucht hast, ein Problem in einer Beziehung zu schaffen.

Warum bist du so kalt, wenn ich so liebevoll bin?

Narzissten testen schon früh deine Grenzen aus, um zu sehen, was du akzeptieren wirst.

Ist sie (oder er) aufgrund dieses Verhaltens aus der Beziehung ausgestiegen? Nein, sie blieben in der Nähe.

Für sie ist das ein Freibrief, noch mehr von ihrer dunklen Seite auszumachen. Das wird immer entschuldigt und jemand anderem in die Schuhe geschoben – meistens dir.

Du fängst an, dein Verhalten zu ändern, weil du denkst:

Vielleicht habe ich etwas Falsches gesagt, weil sie vorher so liebevoll waren.

Du änderst es und hoffst, dass du dadurch das Ergebnis beeinflussen kannst und es nicht mehr geschieht.

Aber nichts funktioniert. Also fängst du an, dich zu verdrehen. Du tust alles, was du kannst, um sie nicht zu provozieren und um den Frieden noch zu wahren. Alles, was du willst, ist, dass sie dich lieben.

Das Muster wiederholt sich und der Missbrauch geht weiter, gefolgt von Reue und Schuldzuweisungen.

Du kannst die ersten Anzeichen dafür sehen, dass es zu körperlicher Gewalt kommt. Ein Schubs oder ein Schubser. Sie können dich hart gegen eine Wand werfen oder an deinen Haaren ziehen.

Aber wieder erklären sie es weg.

Ich habe dich nur ein bisschen geschubst. Es war nicht so schlecht, wie du es machst.

Sie können so reumütig und aufgebracht werden, dass sie weinen: Es tut mir so leid. Ich kann nicht glauben, dass ich das gerade getan habe. Ich will nicht, dass es so wird wie bei meinem Vater, der gewalttätig war.

Du fängst an, mehr Mitleid mit ihnen zu haben als mit dir und dem Missbrauch, den du gerade erlitten hast.

Sie testen deine Grenzen aus. Wenn du ihre Versprechen akzeptierst, das nie wieder zu tun, wissen sie, dass sie damit durchgekommen sind und es wieder tun können.

Der Kreislauf des Missbrauchs hat begonnen.

Die Hochs, die du mit ihnen hast, können so wunderbar und intensiv sein, dass du dich verblüffend fühlst. Aber dann folgt diese Spannung, die sich immer weiter aufbaut, bis etwas sie triggert und sie explodieren lässt.

Die Tiefs werden tiefer, die Hochs seltener und weiter auseinander.

Du bist ständig auf der Jagd nach dem Hochgefühl und versuchst, dich wieder von diesem guten Menschen zu befreien. Du änderst dein Verhalten noch mehr, weil du glaubst, dass du dann wieder die nette Seite an dir entdecken kannst.

Du versuchst ständig, dich zu ändern, die Dinge zu beheben und wieder Frieden zu schließen.

Dabei rauben sie dir die ganze Zeit dein Selbstwertgefühl. Das geht so weit, dass du anfängst zu glauben, du wärst wertlos.

Sie überzeugen dich davon, dass du diesen Missbrauch verdienst, dass es deine Schuld ist.

Du beginnst, mehr als deinen Anteil an der Verantwortung für diese Beziehung zu akzeptieren. Du übernimmst die Verantwortung für ihre Handlungen und ihr Verhalten. Sie geben dir die Schuld und du fängst an, ihnen zu glauben.

Verwandt: Machst du dir jemals Sorgen, dass du der Narzisst in deiner Beziehung sein könntest?

Der Kreislauf des Missbrauchs ist schwer zu durchbrechen

Dieser Kreislauf des Missbrauchs ist allgegenwärtig und schwer zu durchbrechen. Nicht zuletzt, weil sie auch manipulative Taktiken anwenden, wie z. B.:

1. Gaslighting – sie sagen dir, dass du dir den Missbrauch nur eingebildet hast. Du bist zu sensibel oder übertreibst es.

2. Spiegelung – sie projizieren ihr eigenes toxisches Verhalten auf dich. Sie sagen, dass du diejenige bist, die das Drama verursacht, obwohl sie es sind.

Das ist manipulatives Verhalten.

Bevor du merkst, dass du in einer missbräuchlichen Beziehung bist, ist dein Selbstwertgefühl so niedrig. Es ist fast unmöglich, den Mut zu befreien und die Beziehung zu verlassen.

Du bist auch von ihm abhängig geworden. Dein Missbraucher hat dafür gesorgt, dass du dich so schlecht fühlst, aber er kann dich mit einer Umarmung und den Worten wieder aufrichten:

Es tut mir so leid, ich liebe dich.

Dies ist es, wonach du dich sehnst und was du brauchst, um dich besser zu fühlen. Sie halten dich in diesem verzerrten und dysfunktionalen Kreislauf des Missbrauchs gefangen. Die Person, die dich missbraucht, ist die einzige Person, die dafür sorgen kann, dass du dich wieder gut fühlst.

So-spielt-ein-Narzisst-mit-dir-und-wie-sein-Missbrauchskreislauf-funktioniert

Wenn dir das alles bekannt vorkommt, möchte ich dir dringend raten, auszusteigen. Je länger du in diesem Kreislauf des Missbrauchs bleibst, desto schwieriger ist es, ihn zu verlassen.

Ich weiß es, weil ich es selbst erlebt habe. Eine missbräuchliche Beziehung zu verlassen, war eine der schwierigsten Dinge, die ich je in meinem Leben getan habe.

Hol dir Hilfe und Unterstützung, denn du schaffst es nicht allein.

Viele von uns bleiben in diesem Kreislauf des Missbrauchs, weil wir glauben, dass die liebende Person, die wir nach dem Missbrauch immer sehen, die wahre ist. Sie sind nicht der böse Missbraucher. Es ist nicht ihre Schuld.

Wenn wir sie nur mehr lieben und ihnen beweisen können, dass wir es wert sind, dann werden wir diesen wunderbaren Menschen bekommen. Sie werden mich lieben und alles wird gut werden.

Das ist eine falsche Hoffnung und ein falsches Versprechen. Du wirst nur dem ersten, schwer fassbaren Hochgefühl hinterherjagen, das du gespürt hast. Es wird sich nie wieder so hoch anfühlen.

Wir hoffen auch auf einen Abschluss. Dass sie zugeben, dass sie uns schlecht behandelt haben, dass sie die Verantwortung dafür akzeptieren und die Schuld dafür übernehmen. Dass sie uns sagen, dass sie sich helfen lassen und sich letztendlich ändern werden.

Du könntest ewig darauf warten, dass das geschieht. Du könntest auch sterben.

Jede Woche werden zwei Frauen von einem Intimpartner ermordet. Auch Männer sind Opfer von Missbrauch.

Wenn du in diesem Kreislauf des Missbrauchs steckst, hol dir bitte Hilfe und Unterstützung, um jetzt auszusteigen. Je länger du bleibst, desto schwieriger wird es, dich zu befreien.

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,