Skip to Content

Warum es so schwer ist, mit einem Narzissten auf „null Kontakt“ zu gehen, von Wissenschaftlern erklärt

Warum es so schwer ist, mit einem Narzissten auf „null Kontakt“ zu gehen, von Wissenschaftlern erklärt

Sharing is caring!

Ein Kontaktverbot ist eine perfekte Strategie, um die Beziehung zu einem Narzissten zu beenden. Narzissten sind sehr gut in der Lage, dich auf jede erdenkliche Weise zu manipulieren, damit du wieder zu ihrem Fußabtreter wirst. Außerdem wirst du durch eine Achterbahn der Gefühle gehen, nachdem du keinen Kontakt zu ihnen hattest. Aber es ist absolut notwendig, dass du dich auf dem Weg der Besserung nicht von diesen Gefühlen unterkriegen lässt. Bleib standhaft und lass dich nicht von irgendwelchen „Zwischentönen“ unterkriegen. Auch das wird vorübergehen.

„Kein Kontakt“ bedeutet nicht „kein Kontakt außer x, y und z“. Mit „kein Kontakt“ meine ich KEINEN – null, nada, zilch – Kontakt. Um es mit der Sprache der Erstsemester zu sagen: Nein bedeutet Nein.“ – Shrink4Men.com

Warum ist es so schwer, mit einem Narzissten keinen Kontakt zu gehen?

Du überlegst also, ob du mit deinem Narzissten „keinen Kontakt“ gehen sollst. Und du bist auf dem besten Weg, dir letztendlich dein Leben zurückzuholen. Aber bist du bereit, ihn zu verlassen? Bist du schon weg oder überlegst du immer noch, was du tun sollst?

Da du hier bist und diese Informationen liest, hast du wahrscheinlich schon herausgefunden, dass du in einer Beziehung mit einem toxischen Narzissten bist und dass du zumindest darüber nachdenken musst, den Kontakt zu ihm abzubrechen, wenn du jemals wieder glücklich werden willst.

Aber ich nehme an, du weißt es: Das ist leichter gesagt als getan, vor allem, wenn es sich bei der betreffenden Person um einen engen Freund, ein Familienmitglied oder einen Lebensgefährten handelt. Und wenn du ehrlich bist, willst du es wirklich wissen, was dich dazu bringt, den Narzissten immer noch zu wollen, obwohl er so schrecklich und ausfallend zu dir war, richtig?

Auf jeden Fall musst du etwas Wichtiges wissen: Es ist nicht deine Schuld, dass du dich so zu deinem Missbraucher hingezogen fühlst. Zumindest nicht technisch gesehen. Um von einem Narzissten wegzugehen, braucht es mehr als Willenskraft. Lass es mich erklären.

Lies: 5 gute Gründe, einen Narzissten zu verlassen

Was bedeutet es, mit einem Narzissten „keinen Kontakt“ zu gehen?

Wenn du nicht weißt, was „Kontaktverbot“ in Bezug auf narzisstische Beziehungen bedeutet, fangen wir mit der Definition an.

Die Kontaktverbots-Regel, definiert

Einfach ausgedrückt: Die Kontaktverbotsregel tritt in Kraft, wenn du ALLE Kontakte mit einem pathologischen Narzissten oder einer toxischen Person beendest. Dazu gehören unter anderem die folgenden Punkte.

  • Nimm keine Anrufe des Narzissten mehr an.
  • Blockiere ihn in allen sozialen Netzwerken.
  • Vereinbare keine Besuche mit dem Narzissten und ermutige ihn nicht dazu.
  • Triff dich nicht mehr mit dem Narzissten, sprich nicht mehr mit ihm oder interagiere in irgendeiner Weise mit ihm.

Das ist keine Raketenwissenschaft. Warum ist es dann so schwierig, die Kontaktsperre zu verhängen und dann auch einzuhalten?

Toxische Liebe – Sucht: Der Hauptgrund, warum es so schwer ist, ohne Kontakt zu gehen

Forscher/innen sagen es: Romantische Liebe ist eine Sucht. Das heißt, sie wirkt auf das Gehirn wie eine Droge.

Logischerweise weißt du es, dass du keine Dinge tun solltest, die schlecht für dich sind – wie Drogen. Und toxische Menschen, die schlecht für unser Leben sind – wir alle wissen, dass wir uns von ihnen fernhalten müssen. Aber leider ist das nicht immer so einfach.

Romantische Liebe stimuliert denselben Bereich des Gehirns wie Sucht.

Forschern zufolge sind wir biologisch für diese Art von Verhalten prädisponiert. Das hat einen evolutionären Hintergrund: Der Verlust eines potenziellen Partners, der ein Baby machen könnte, wäre schlecht für uns als Spezies. Außerdem ist der Mensch darauf programmiert, Bindungen mit anderen Menschen einzugehen – ein weiterer Überlebenstrieb. In ungesunden Beziehungen führt dies natürlich zu einer traumatischen Bindung.

Wenn du dein biologisches Bedürfnis nach Bindung und das Bedürfnis, deinen Partner noch zu behalten (oder bei dessen Verlust großen Kummer zu empfinden), zusammennimmst, was hast du dann?

Warum-es-so-schwer-ist-mit-einem-Narzissten-auf-null-Kontakt-zu-gehen-von-Wissenschaftlern-erklaert

Narzisstischer Missbrauch führt zu Dysfunktion und Abhängigkeit.

Er wirkt auf dich wie eine Droge, deine Beziehung mit dieser toxischen Person. Und wenn du das süße Gift nicht bekommst, könntest du es vermissen. So wie ein Crack-Süchtiger seinen Schuss vermissen könnte. Wenn du so darüber nachdenkst, musst du erkennen, dass nicht du das Problem bist.

Du musst erkennen, dass nur du Veränderungen in deinem Leben herbeiführen kannst und dass nur du die Schritte unternehmen kannst, die du brauchst, um dein Leben zurückzuerobern. Du hast es verdient, glücklich zu sein. Vergiss das nicht.

Lies: Koabhängigkeit in toxischen Beziehungen: Symptome, Anzeichen und wie man sich erholt

Wie kannst du aufhören, vom Narzissten abhängig zu sein?

Diese Forscher helfen uns, einige verblüffende Dinge aneinander zu binden, wenn du mich fragst. Die Beendigung deiner Sucht ist ein ebenso komplizierter und schwieriger Prozess wie der Versuch, mit jeder anderen Sucht aufzuhören. Außerdem beginnst du mit der Beendigung einer Beziehung eine ganz neue „Normalität“ in deinem Leben.

Es wird nicht einfach sein. Aber ich verspreche dir, dass es die Mühe wert ist und du es meist nicht bereuen wirst, wenn du letztendlich in Frieden lebst und die Freiheit von der toxischen Wirkung, mit der du bei dem Narzissten in deinem Leben gebunden bist, genießt.

Der Prozess kann eine Therapie und/oder die Arbeit mit einem Coach beinhalten. Du kannst dich auch entscheiden, allein zu gehen. Vielleicht hast du einen Freund oder ein Familienmitglied, das dich versteht und dir helfen will. Aber wenn nicht, bist du nicht allein.

 

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,