Einen Narzissten ignorieren und der Spaghetti-Test

Narzisst
­čĹç

Mit einem Narzissten keinen Kontakt zu gehen, ist wahrscheinlich eine der besten Dinge, die du tun kannst. Allerdings kann es manchmal schwieriger sein, keinen Kontakt zu ihm zu gehen, als es scheint.

Du hast alle richtigen Dinge getan. Du hast mit deinem Narzissten Schluss gemacht, du hast keinen Kontakt mehr und du hast dein Bestes getan, um dich wieder auf dich zu konzentrieren.

Doch zu deinem Leidwesen zieht dein Narzisst alle Register und versucht mit allen Mitteln, dich zu einer Reaktion zu bewegen.

Unwissentlich hast du deinem Narzissten w├Ąhrend eurer Beziehung durch den Austausch von Informationen alle m├Âglichen Hinweise ├╝ber deine emotionalen Ausl├Âser, deine gr├Â├čten ├ängste und deine schmerzhaftesten Verletzungen gegeben.

Dein Narzisst wei├č es. Seit dem Tag, an dem ihr euch gefunden habt, geht er auf Erkundungstour.

Du konntest denken, dass ihr euch durch den Austausch von Informationen kennenlernt, aber in Wirklichkeit ging es deinem Narzissten um etwas viel Unheimlicheres.

Er hat nach einem Weg gesucht, wie er dich am besten kontrollieren kann. Egal, ob es sich um ein bewusstes oder ein unbewusstes Verhalten handelt, ein Narzisst wei├č genau, welche Informationen wichtig genug sind, um sie sich zu merken und f├╝r die Zukunft zu speichern.

Wenn du schlie├člich genug von ihren Beschimpfungen hast und ihnen sagst, dass sie abturnen sollen, sei nicht ├╝berrascht, wie sehr ein Narzisst versuchen wird, dich festzuhalten.

Verwandt: 5 Wege, wie missbr├Ąuchliche Narzissten, stark in deinen Kopf eindringen

Der Spaghetti-Test

Wenn ein Narzisst wild entschlossen ist, dich zur├╝ckzugewinnen, wird er alles auf dich werfen, um zu sehen, was h├Ąngen bleibt, so wie ein Koch Nudeln gegen die Wand wirft, um zu sehen, was h├Ąngen bleibt und was abprallt.

Sie werden nichts unversucht lassen und alles, was du je gesagt hast, wird auf dich zur├╝ckgeworfen, um deine Verteidigung zu schw├Ąchen.

Viele von uns gehen mit dem Gef├╝hl in die Kontaktsperre, stark und entschlossen zu sein, mit dem ganzen Wahnsinn Schluss zu machen, und dann kommt aus dem Nichts eine Textnachricht.

Du bist fest entschlossen, sie nicht zu ├Âffnen, aber du siehst, dass es ein Bild ist. Du gibst nach und ├Âffnest es. Es ist ein Bild von dem Restaurant, in das ihr bei eurem ersten Date gegangen seid.

Du verdrehst die Augen und denkst: „Bitte, bitte, bitte“, aber irgendwo tief in deinem Inneren sp├╝rst du, wie dein Herz einen winzigen Ruck bekommt.

Du reagierst nicht darauf, aber dein Gedanke wandert in diese Richtung. Dein Handy brummt wieder, es ist eine weitere SMS:

„Erinnerst du dich an unser erstes Date? Es war hier. Ich vermisse dich. Wir m├╝ssen reden.“

Du bist fest entschlossen, nicht zu antworten, denn es ist nicht das erste Mal, dass du so etwas erlebst, und du wei├čt, wie schwer es ist, wieder so weit zu kommen, dass du die Nase voll hast und etwas unternimmst, um die Sache zu beenden, aber du sp├╝rst es, da ist es, ein weiterer Riss im Herzen.

Dein Narzisst hat festgestellt, dass der Versuch gescheitert ist, weil du nicht geantwortet hast, also beschlie├čt er, dass er sich mehr M├╝he geben muss.

Er will nicht zu eifrig wirken, denn das w├╝rde nach Verzweiflung riechen. Also wartet er einen oder zwei Tage, in der Hoffnung, dass die Saat, die er gerade gepflanzt hat, aufgeht.

Sie haben es mit Sentimentalit├Ąt versucht – das hat nicht funktioniert, also versuchen sie es jetzt mit der Taktik der Bindung und dein Telefon geht wieder ab.

„Ich habe mich noch nie so gef├╝hlt. Ich kann ohne dich nicht atmen. Ich habe noch nie eine solche Verbindung mit jemandem gef├╝hlt. Was wir haben, ist etwas Besonderes und ich verstehe nicht, wie du dich von uns abwenden kannst.“

Zu diesem Zeitpunkt bist du ver├Ąrgert dar├╝ber, dass sie dir Gef├╝hle machen und dass sie einfach nicht weggehen wollen.

Ein Teil von dir ist ein bisschen froh, dass sie nicht kampflos aufgeben und dass der Schuh zur Abwechslung mal auf dem anderen Fu├č steht, aber du hast deinen Gedanken gemacht, du bist fertig und willst, dass diese Nachrichten aufh├Âren, also sagst du dir, dass es in Ordnung ist, zu antworten.

Du rechtfertigst den Kontaktabbruch, weil du nicht nachgibst, sondern ihm sagst, dass er aufh├Âren soll.

„Alex, es ist aus mit uns. Bitte h├Âr auf, mich zu kontaktieren. Wir m├╝ssen beide weitermachen.“

An diesem Punkt hat dein Narzisst bekommen, was er wollte – Kontakt. Es spielt keine Rolle, dass der Kontakt negativ war – er hat dich dazu gebracht, zu antworten, und das war sein Ziel.

Er macht sich also eine mentale Notiz, dass er dir eine Dosis Schuldgef├╝hle eingefl├Â├čt hat, und legt noch einen drauf.

„Angela, wir sind noch nicht fertig. Du hast gesagt, dass du immer f├╝r mich da sein wirst. War das eine L├╝ge? Du sagtest, dass du mich immer lieben w├╝rdest – hast du da auch gelogen?

Ich brauche dich und ich gebe es nicht auf.“

Du wolltest w├Ąhrend eurer gesamten Beziehung h├Âren und f├╝hlen, dass dieser Mann dich wirklich liebt, und jetzt ist es soweit.

Du bist begeistert, dass er dich zur├╝ckhaben will und die Tatsache, dass er nicht aufgibt, muss doch bedeuten, dass er dich wirklich liebt – oder?

Falsch! Das Problem ist jetzt, dass du anf├Ąngst, ein wenig nachzugeben und du rechtfertigst dich wieder, weil du auf diese Anschuldigungen reagieren musst.

Was f├╝r eine Frechheit, nach allem, was er getan hat.

„Nein, ich habe nicht gelogen, aber wie viel erwartest du von mir, dass ich mir das gefallen lasse? Du flirtest mit anderen Frauen, du ignorierst mich und behandelst mich wie Schei├če.

Du bist nie f├╝r mich da, wenn ich dich brauche und ich habe immer das Gef├╝hl, dass ich benutzt werde.“

Das ist besser, als er gehofft hatte, denn jetzt hat er dich in ein richtiges Gespr├Ąch verwickelt. Zwar nur per SMS, aber du bist immer noch mit ihm im Gespr├Ąch.

Jetzt geht es nur noch darum, dir genug Zweifel und Verwirrung ├╝ber sein Verhalten in den Gedanken zu pflanzen und es dann so zu verdrehen, dass du alles zu deiner Schuld machst, damit du anf├Ąngst, an deiner Entscheidung zu zweifeln und daran, was tats├Ąchlich geschehen ist.

„Ich habe nicht mit anderen Frauen geflirtet. Das war Crystal. Ich wei├č es, seit ich 8 bin, sie ist wie eine Schwester f├╝r mich und sie hatte Probleme mit ihrem Mann. Erwartest du von mir, dass ich einer Freundin den R├╝cken zuwende, wenn sie meine Hilfe braucht? Ich hatte in letzter Zeit sehr viel zu tun und bin durch einige Dinge gegangen.

Es tut mir leid, dass ich nicht f├╝r dich da war, aber mein Problem ist fast vorbei und dann k├Ânnen wir st├Ąndig f├╝reinander da sein, wenn du willst.

Wir k├Ânnen einen Ausflug machen, wohin du willst. Lass uns zum Essen gehen und dar├╝ber reden.“

Wenn Nostalgie nicht funktioniert, versuchen sie es mit Schuldgef├╝hlen, dann mit Mitleid, dann mit Eifersucht … und so weiter und so fort, bis sie einen Aufh├Ąnger befreien, der deine Aufmerksamkeit erregt.

Vergiss nicht, dass es einen guten Grund gibt, wenn wir ohne Kontakt gehen. Wir erkennen, dass wir missbraucht und manipuliert werden und m├╝ssen uns von diesem Wahnsinn befreien.

Du solltest dir immer noch vor Augen halten, dass ein Narzisst, der dir eine Ver├Ąnderung verspricht, sich auch ├Ąndern wird, und zwar nur so lange, bis er merkt, dass er dich wieder in seinen Bann gezogen hat.

Dann geht es wieder so weiter wie bisher. Sie interessieren sich nicht f├╝r deine Gef├╝hle. Sie interessieren sich nur daf├╝r, was sie f├╝hlen.

Alles, was sie dir sagen, w├Ąhrend du versuchst, keinen Kontakt aufzunehmen, ist nur Schall und Rauch. Nichts davon ist aufrichtig. Das ist ein Spiel und dein Narzisst will nur gewinnen.

Also falle nicht darauf herein.

Ihre F├Ąhigkeit, Empathie zu empfinden, ist beeintr├Ąchtigt, sie k├Ânnen nicht nachvollziehen, wie ihr Verhalten dich hat f├╝hlen lassen. Wenn es kein Verst├Ąndnis f├╝r Ursache und Wirkung gibt, gibt es auch kein Motiv f├╝r eine echte Ver├Ąnderung.

F├╝r sie ist dein Kontaktverbot nur ein Hindernis, durch das sie vor├╝bergehend springen m├╝ssen, gerade lange genug, um dich wieder unter Kontrolle zu bekommen.

Mach nicht den Fehler zu denken, dass die Dinge jetzt zu deinen Bedingungen laufen werden, denn jede ├änderung in ihrem Verhalten w├Ąre nur von kurzer Dauer.

Wenn ein Narzisst dich auf diese Weise suchen sollte, darfst du das nicht als Schmeichelei oder als Hinweis auf die Tiefe seiner Gef├╝hle f├╝r dich missverstehen.

In Wirklichkeit handelt es sich um einen Versuch, dich zu kontrollieren, und um eine v├Âllige Missachtung deiner W├╝nsche und deiner Grenzen.

Wenn du jemandem Nein sagst und er trotzdem weitermacht, ist das unglaublich respektlos und deutet auf jemanden hin, der nur an seinen eigenen Bed├╝rfnissen interessiert ist – nicht an deinen.

In fr├╝heren Blogs habe ich bereits ├╝ber intermittierende Belohnungen gesprochen und dar├╝ber, wie unsere Motivation mit einem Spielautomaten verglichen werden kann.

Wenn ein Narzisst den Hebel zieht und st├Ąndig das bekommt, was er will, wird er ihn immer dann ziehen, wenn er den Traum dazu hat.

Wenn er den Hebel zieht und nur manchmal belohnt wird, sollte er noch viel l├Ąnger ziehen, weil er wei├č, dass es sich manchmal auszahlt, also redet er sich ein, dass er nur hartn├Ąckig sein muss.

Wenn er den Hebel zieht und nie belohnt wird, lernt er schnell, dass das Ziehen des Hebels nichts bringt, also h├Ârt er einfach auf.

Verwandt: 10 Regeln um keinen Kontakt mit einem Narzissten zu haben

Das ist der Punkt, an dem du deinen Narzissten erwischen willst, nachdem du keinen Kontakt mehr hast. Deshalb macht auch gelegentliches Antworten sie hartn├Ąckig.

Du bringst ihnen bei, dass „Nein“ nicht „Nein“ bedeutet, sondern „Gib dir mehr M├╝he“. Gib ihnen jedes Mal nichts, dann, und nur dann, werden sie aufh├Âren und f├╝r immer gehen.

Willst du mehr dar├╝ber wissen, wie man mit einem narzisstischen Ex keinen Kontakt mehr hat? Schau dir das Video unten an!

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ans├Ąssiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich w├╝rde mich als einen K├Ąmpferin bezeichnen, eine Philosophin und K├╝nstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und ├╝berw├Ąltigt, zu selbstbewusst und gl├╝cklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.