Skip to Content

5 Dinge, die man tun muss, bevor man die Liebe aufgibt

5 Dinge, die man tun muss, bevor man die Liebe aufgibt

Sharing is caring!

Im Leben eines jeden Menschen kommt irgendwann der Zeitpunkt, an dem er darüber nachdenkt, die Liebe aufzugeben.

Schon lange haben sie alles getan, was sie tun können, um die Person ihrer Träume zu finden – Online-Dating, auf Partys gehen, Freunde bitten, sie zu verkuppeln, usw. Und sogar wenn sie jemanden finden, stellt sich heraus, dass dieser Jemand nicht der Richtige für sie ist.

Dieses Dating-Spiel ist anstrengend, und manchmal scheint es hoffnungslos. Aber ich bin hier, um dir zu sagen, dass das nicht so ist!

Bevor du aufgibst, gibt es einige wichtige Dinge, die du tun kannst, um die Liebe deines Lebens zu finden und glücklich zu sein. Ich weiß es, dass sie funktionieren. Ich habe sie ausprobiert und lebe seit 2 Jahren glücklich und zufrieden!

1. Überprüfe dich selbst.

Eine wichtige Sache, die du tun solltest, wenn du überlegst, die Suche nach Liebe aufzugeben, ist sicherzustellen, dass du dich selbst liebst.

Viele Menschen suchen Liebe und Bestätigung von einer anderen Person. Nur durch die Augen ihres Geliebten können sie sich ganz und glücklich fühlen. Nur in der Gesellschaft ihrer Person können sie sich stark und selbstbewusst fühlen und sich der Liebe würdig fühlen.

Wer, so kann ich fragen, braucht diese Art von Druck? Sicherlich nicht deine Person.

Das Ergebnis ist, dass unsere Beziehungen scheitern, weil wir uns selbst nicht lieben und kennen.

Wenn du also Angst hast, dass du nie die wahre Liebe finden kannst, nimm dir etwas Zeit und lerne dich selbst kennen. Sieh dir genau an, wer du in der Welt bist. Was deine Ziele und Werte sind.

Lerne die Person kennen, die du außerhalb von Beziehungen bist. Gibt es in dieser Person einen Teil, der etwas Aufmerksamkeit braucht? Würde es sich gut anfühlen, diesen Teil von dir zu verstehen und dir zu helfen, ihn zu heilen?

Nach meiner Scheidung habe ich hart daran gearbeitet, herauszufinden, wer ich bin. Ich machte viele Therapien, viel Yoga und unternahm viele lange Spaziergänge. Ich arbeitete ehrenamtlich in einer Notunterkunft und lernte, wie wertvoll es ist, einen Sinn zu haben und etwas zurückzugeben. Ich verbrachte Zeit allein, nicht immer freiwillig, aber ich lernte sie wirklich zu schätzen.

Und dann, als ich bereit war, gründete ich mein eigenes Life-Coaching-Unternehmen und begann, öffentlich zu sprechen. Ich bekam wieder ein Gefühl für mein Ziel und mein Selbstvertrauen wuchs exponentiell. Damals fand ich meinen Kerl. Und weil ich mich über mich selbst fühlte, konnte ich mich ganz der Liebe hingeben, ohne anhänglich oder bedürftig zu sein. Das fühlte sich gut an!

Ich weiß, dass es entmutigend erscheint, uns selbst kennenzulernen und die Arbeit außerhalb einer Beziehung zu machen, aber ich kann dir versprechen, dass es das Wichtigste ist, was du tun kannst, um sicherzustellen, dass du eines Tages die wahre Liebe findest.

2. Schau weg.

Manchmal ist es wichtig, die wahre Liebe zu finden, indem man aufhört, sie zu suchen. Manchmal führt das verbissene Verfolgen von etwas dazu, dass es in weite Ferne rückt.

Verbringst du deine gesamte Freizeit damit, über deinen potenziellen Partner nachzudenken? Verbringst du Stunden damit, nach rechts und links zu swipen und dich auf Gespräche einzulassen, die ins Leere gehen? Findest du dich oft nicht entmutigt von deiner Reise?

Wenn das der Fall ist, ist es vielleicht an der Zeit, eine Pause einzulegen und dich auf etwas anderes zu konzentrieren. Vielleicht kannst du dich etwas tiefer in deine Arbeit vertiefen oder dich irgendwo ehrenamtlich engagieren und etwas bewirken. Vielleicht kannst du für einen Marathon trainieren oder die Reise machen, die du schon immer machen wolltest. Alles, was dich glücklich macht, dich erfüllt und dir die Möglichkeit gibt, etwas von der Arbeit zu tun, über die ich oben gesprochen habe.

Es gibt viele Vorteile, wenn du dir eine Auszeit vom Dating gönnst. Es kann Wunder bewirken, wenn du nicht alltäglich entmutigt wirst, weil du dich hoffnungslos fühlst. Dinge zu tun, die du liebst, kann dich so glücklich machen, dass du glückliche Menschen anziehen kannst. Und wenn du dich in die Welt hinausbegibst, eröffnen sich dir viele neue Möglichkeiten, andere Menschen zu finden. Man weiß es nie, einer dieser Menschen könnte der Richtige für dich sein, ohne dass du ihn mit deinen Augen auf deinem Handy gefunden hättest.

Wenn du darüber nachdenkst, die Liebe zu finden, hör auf, so sehr zu suchen. Lebe dein Leben ein bisschen. Du wirst froh sein, dass du es getan hast.

3. Überprüfe es neu.

Enthält dein Dating-Profil genaue Angaben darüber, was du von einem Kerl willst? Hast du Kriterien wie Größe, Einkommen, Wohnort, Alter und Familienstand? Ziehst du Menschen, die nicht zu diesen Kriterien gehören, gar nicht erst in Betracht?

Wie hat sich das für dich bisher bewährt?

Wenn du dir erlaubst, nur einen kleinen Teil der Bevölkerung als passend für dich zu betrachten, schränkst du deine Chancen, dein Glück zu finden, stark ein. Ich weiß, dass wir alle einen „Typ“ haben, aber dieser „Typ“ hat bisher nicht unbedingt für uns funktioniert, also ist es vielleicht an der Zeit, einen anderen „Typ“ zu finden.

Ich weiß, wenn ich meinen Kerl auf einer Dating-Website gefunden hätte, wäre ich an ihm vorbeigezogen. Er war getrennt, lebte in NH, war 5 Jahre älter als ich und hatte einen Schnurrbart! Nie im Leben wäre ich mit ihm ausgegangen. Zum Glück habe ich ihn in der Freizeit getroffen und war sofort mit ihm verbunden.

Schau dir also deine Kriterien genau an und überlege, wo du die Dinge vielleicht erweitern kannst. Gib auch Leuten eine Chance, mit denen du es vorher nicht getan haben könntest. Wenn du die Dinge anders machst, können sie auch anders ausgehen.

5-Dinge-die-man-tun-muss-bevor-man-die-Liebe-aufgibt

4. Schau zurück.

Eine weitere sehr wichtige Sache, die wir tun sollten, bevor wir die Suche nach der Liebe aufgeben, ist, uns genau anzusehen, was in unseren früheren Beziehungen geschehen ist. So bekommen wir ein gutes Gespür dafür, was wir in unserer nächsten Beziehung wollen und was wir nicht wollen. Wir können herausfinden, was schief gelaufen ist und wie wir die Dinge anders angehen können.

Ich weiß, dass es für mich eine große Sache ist, einen Kerl zu haben, der tut, was er sagt, dass er es tun wird. Ich weiß, dass das nicht immer möglich ist, aber ich will, dass das nicht die Ausnahme ist und nicht die Regel.

Ich habe 20 Jahre Ehe und 5 Jahre Dating nach der Scheidung gebraucht, um das herauszufinden. Und als ich es herausgefunden hatte, konnte ich verlangen, was ich wollte – dass mein Kerl das tut, was er gesagt hat.

Es gab noch andere Dinge, die mir wichtig waren, wie z.B. ein vernünftiger Alkoholkonsum, ein gutes Verhältnis zur Familie und ähnliche Werte, und da ich in der Lage war, diese zu erkennen, konnte ich bei der Partnersuche darauf achten. Noch wichtiger ist, dass ich diese Dinge weiß, damit ich die Warnzeichen erkennen kann, bevor ich mich zu sehr binde.

Nimm dir also etwas Zeit und schau dir an, was in deinen vergangenen Beziehungen geschehen ist, damit du aus deinen Fehlern lernen kannst und sie nicht wieder machst. Das wird dir helfen, die wahre Liebe zu finden, die du immer gesucht hast.

5. Glaube daran.

Um die wahre Liebe zu finden, musst du sogar daran glauben, auch wenn du Angst hast, dass du sie nie finden wirst.

Ich weiß, dass das leichter gesagt als getan ist, aber wenn du nicht daran glaubst, wenn du aufgibst und einsam und verbittert bist, dann könnte dein Alleinsein eine sich selbst erfüllende Prophezeiung sein. Ich glaube, nur wenn du daran glaubst, dass etwas geschieht, wird es auch geschehen.

Vor ein paar Jahren, als ich mich so verloren fühlte wie du jetzt vielleicht, habe ich mir einen Traum von der Liebe ausgedacht. Ich schrieb ein paar Absätze darüber, wie ich meine Zukunft in der Liebe haben wollte. Es ging um meine Liebe zu mir selbst, darum, wie ich mich mit meinem Mann fühle und wie unser Leben aussieht.

Ich sollte diesen Traum der Liebe irgendwo aufbewahren, wo ich ihn oft lesen konnte, und das tat ich auch. Das Lesen und Wiederlesen gab mir Hoffnung, selbst in dunklen Zeiten.

Vor ein paar Monaten fand ich den Traum von der Liebe, versteckt in einem Stapel von Papieren. Buchstäblich alles, was ich mir vor 5 Jahren ausgemalt hatte, ist wahr geworden. Also, gib nicht auf. Glaube daran, dass es deine Liebe da draußen gibt. Ich weiß es.

Wenn du darüber nachdenkst, die Liebe zu finden, möchte ich dir sagen, dass es Dinge gibt, die du tun kannst, um sicherzustellen, dass du glücklich bis ans Ende deiner Tage lebst.

Zuallererst solltest du einen Schritt zurücktreten, wenn du es brauchst, und dich selbst kennen und lieben lernen. Stelle sicher, dass du weißt, wer und was du in einer Beziehung willst, denn es ist schwer, Dinge zu finden, wenn du nicht weißt, wonach du suchst. Und, was am wichtigsten ist, gib nicht auf. Die Liebe ist da draußen für dich – du musst nur warten!

Das könnte dir auch gefallen:

5-Dinge-die-man-tun-muss-bevor-man-die-Liebe-aufgibt

 

 

Autor

  • Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,