Skip to Content

6 Wege, um dich darauf vorzubereiten, keinen Kontakt mit einem Narzissten zu haben

6 Wege, um dich darauf vorzubereiten,  keinen Kontakt mit einem Narzissten zu haben

Sharing is caring!

Ich habe immer gesagt, dass es wahrscheinlich eine der schwierigsten Hürden ist, mit einem Narzissten keinen Kontakt zu gehen, wenn du eine toxische Beziehung beenden willst. Und daran festzuhalten ist der größte Schritt, den du tun kannst, um dich von narzisstischem Missbrauch zu heilen.

Wenn du es so schnell wie möglich richtig machst, vermeidest du Wochen, Monate, Jahre oder sogar Jahrzehnte einer verzögerten oder nicht vorhandenen Genesung. Viele von uns brechen das Kontaktverbot – wir gehen immer wieder zurück, deshalb sind diese Lektionen sehr wichtig.

Das heutige Video wird dich auf diesen unvermeidlichen Schritt vorbereiten und jeder dieser sechs Ansätze wird dir einen Einblick geben, wie du dich von der toxischen Beziehung lösen kannst, damit du dich für eine neue Welt des Selbst und des Lebens öffnen kannst, die nicht mehr dem Missbrauch, der Verwüstung, dem Verlust und dem Herzschmerz ähnelt.

Heute will ich mit dir über die sechs besten Dinge sprechen, die du vorbereiten kannst, wenn du mit einem Narzissten keinen Kontakt mehr haben willst. Ich verspreche dir, wenn du den Kontaktabbruch versuchst, wirst du befreien, dass es eine der schwierigsten Dinge ist, durch die du bei einem narzisstischen Missbrauch gehen wirst.

So viele von uns brechen immer wieder den Kontaktabbruch, aber die gute Nachricht ist, dass du das meist direkt und schmerzlos durchstehen wirst, wenn du weißt, wie du den Kontaktabbruch auf die Thriver-Art durchführst, als Grenzgänger.

Schauen wir uns die sechs Möglichkeiten an, wie du dich auf den Kontaktabbruch vorbereiten kannst. Es geht darum, dass du auf die Schritte vorbereitet bist, die der Narzisst unternehmen kann.

Zum Thema: 10 Regeln um keinen Kontakt mit einem Narzissten zu haben

6 Wege, wie du dich darauf vorbereitest, mit einem Narzissten keinen Kontakt mehr zu haben

#1 – Selbstachtung, Liebe und Wahrheit

Die Grundlage des Kontaktverbots ist es, diese Wahrheit zu akzeptieren: Diese Person hat nicht die Bereitschaft oder die Fähigkeit, dir auf einer Ebene der Freundlichkeit, Fürsorge, Wahrheit, Teamarbeit und Lösungsfindung zu begegnen.

Du kannst den Charakter einer Person nicht ändern. Du kannst ihn nicht dazu zwingen, verantwortungsbewusst, rechenschaftspflichtig und anständig zu sein, egal wie sehr du es versuchst. Der Charakter einer Person ist ihr Charakter.

Die einzige Person, über die du Kontrolle hast, bist du selbst. Anstatt also weiterhin den Herd zu berühren, der dich verbrennt, und das Gift zu nehmen, das dich umbringt, ist die einzige Möglichkeit, sich zurückzuziehen und sich selbst zu retten.

Sei dir darüber im Klaren, denn die Leute sind sehr verwirrt, wenn sie mit einem Narzissten ohne Kontakt gehen. Nein, es ist kein Ghosting oder eine stille Behandlung, wenn du keinen Kontakt aufnimmst. Das ist etwas, was Missbraucher tun, um Menschen zu bestrafen.

Wenn du dich darauf vorbereitest und dann ohne Kontakt gehst, ist das ein Akt der Liebe zu dir selbst. Es geht um deine Selbstliebe, deine Selbstachtung und deine Wahrheit, und es bedeutet, dass du letztlich eine Chance hast, zu heilen, dich zu erholen und aufzublühen, wenn du das tust und sagst: „Nie wieder„. Bei einem Narzissten hast du keine andere Wahl, als diese Entscheidung zu treffen, und danach musst du dich auf all die Dinge vorbereiten, die du tun musst.

#Nr. 2 – Schuldzuweisung und Scham

Narzissten übernehmen keine Verantwortung, nicht ehrlich und auf Dauer – das hält nicht. Es ist zu bedrohlich für ihre zerbrechliche innere Identität, als dass sie etwas über ihr Verhalten zugeben, zugeben oder ändern könnten.

Deshalb werden sie dich verteufeln müssen. Sie werden daraus machen, dass es ihre Entscheidung war, die Beziehung zu beenden, und dass du die Schlechte warst. Narzissten können damit richtig dreckig und grausam werden.

Deshalb ist Kontaktverbot so wichtig. Es ist auch wirklich keine gute Idee, ein Gespräch über das Ende der Beziehung zu führen, denn der Narzisst wird sich drehen und wenden. Er wird Dinge sagen, mit denen er versucht, dich wieder ins Spiel zu bringen, mit Vorwürfen, ungerechten Kommentaren und unangemessenen Tiefschlägen.

Wenn du dich von einer nicht narzisstischen Person trennen würdest, könntet ihr vielleicht ein vernünftiges Gespräch über die Beendigung der Beziehung führen und darüber, wie das am besten für die Familie, die Kinder, den Partner und die Aufteilung von Besitz und Vermögen zu bewerkstelligen wäre. Das wäre zwar schmerzhaft, aber ihr könntet es wie reife Erwachsene regeln, aber so läuft es nicht bei Narzissten.

Bereite dich darauf vor, dich zurückzuziehen, mit dem, was du brauchst, auszusteigen, ohne dass der Narzisst es weiß, und hinterlasse einen Zettel oder keine Notiz, denn Taten sagen mehr als Worte, und blocke dann jeden direkten Kontakt ab. Ignoriere jeden Kontakt oder jede Ansprache, die durchkommt. Gib ihnen keine Energie. Das ist eine Falle. Das gilt auch für die Verleumdungen, die du von anderen Leuten hören wirst.

Verwandt: Funktioniert die 30-Tage-Kontaktverbot-Regel wirklich? Von einem Trennungscoach beantwortet

#3 – Ignoriert und verdrängt werden

Eine der schmerzhaftesten Dinge, die bei einem Kontaktverbot geschehen können, ist, dass ein Narzisst so weitermacht, als ob du nicht existierst. Ein Narzisst ist ein Nein-Selbst, ein vollendeter Schauspieler, der aus dem Leben saugt, was er gerade will. Wenn eine Stufe zu Ende ist, können sie einfach die Stufe wechseln.

Er oder sie kann mit seinem oder ihrem neuen Liebhaber protzen und daraus machen, dass sein oder ihr Leben wunderbar ist. Er oder sie kann dafür sorgen, dass du es beziehst und weißt oder einfach verschwindet, um dich nie wieder zu kontaktieren. Narzissten haben die unheimliche Fähigkeit, das zu tun, was dir am meisten weh tut.

Wenn deine ungeheilten Trigger damit zu tun haben, dass du ersetzt, ignoriert oder im Stich gelassen wurdest, ist es ziemlich sicher, dass du durch diese dramatische Situation gehst, wenn du keinen Kontakt mehr hast.

Es ist so wichtig, dass du dich nach innen wendest und das heilst, was in dir schreit, anstatt dich wieder an den Narzissten zu klammern, damit du in deinem Leben jeden Tag weiter vorankommen kannst. Was dies ist, ist dein Ziel: dem Aufblühen immer näher zu kommen, völlig frei zu sein und echte, aufrichtige Beziehungen in deinem Leben zu schaffen, in denen Menschen die Fähigkeit haben, freundlich und echt zu sein und sich um dich zu kümmern.

Im Moment besteht deine größte Aufgabe in diesem Herzschmerz und Trauma darin, nach Hause zu kommen und dir selbst Hingabe, Liebe und Heilung zu schenken. Wenn du das tust (und am Ende des Videos spreche ich über eine meiner Ressourcen, die dir sehr helfen kann), werden der Schmerz und die Verwüstung gehen und du wirst auf der anderen Seite aus der Sache herauskommen.

#Nr. 4 – Liebesbombardement und „Reue“ erleben

Der Narzisst kann versuchen, dich zurückzugewinnen, und das Problem dabei ist, dass es nur darum geht, dich wieder für narzisstische Angebote einzuspannen, es geht nicht um ehrliche Liebe.

Wie kannst du es wissen? Weil der Narzisst, egal was er oder sie im Moment sagt und welche Krokodilstränen er oder sie vergießt, wenn du einfach wieder hereinfällst und seine Entschuldigung nicht akzeptierst, wenn du nicht einfach sagst: „Okay, in Ordnung, ich akzeptiere deine ‚Entschuldigung‘.“ Wenn du sie nicht akzeptierst, werden sie dich wieder angreifen, egal wie kompliziert oder hinterhältig sie ist.

Oder nach kurzer Zeit kehrt das üble Verhalten zurück, meist noch schlimmer als zuvor, weil das Ego des Narzissten es dir heimzahlen will, dass du ihn verlassen hast. Wahrscheinlich hast du das schon erlebt: Wenn ihr wieder füreinander bestimmt seid, werden die Dinge nur noch schlechter. Deshalb musst du den Anmachsprüchen wirklich widerstehen. Unterhalte sie nicht.

Wenn du spürst, dass du dich nach den guten Zeiten sehnst und dich nach ihnen sehnst, dann arbeite daran, all diese Gefühle auszulöschen, sowohl die guten, die vermissten und die liebevollen als auch die ausgelösten schmerzhaften und traumatischen.

Es geht wirklich darum, den Narzissten mit deiner inneren Arbeit, mit Thrive (darüber spreche ich am Ende des Videos), aus deinem Inneren zu entfernen, damit du zu deinem eigenen soliden Selbst zurückkehren kannst und dich so sehr liebst, dass du keine ungesunde, unsichere Liebe mehr akzeptierst.

Verwandt: Was geschieht, wenn du den Narzissten nach langer Zeit wieder siehst?

#Nr. 5 – Drohungen und Einschüchterung

Narzissten können auf verschiedene Weise versuchen, dich wieder an sich zu binden. Das kann mit Drohungen beginnen und dann zu Einschüchterungen übergehen oder auch umgekehrt. Der Narzisst kann damit drohen, dass er sich mit einer anderen Person treffen wird, oder dass er dir vor Gericht die Kinder und den Besitz wegnehmen wird, oder die Drohungen können sogar körperlich sein.

Das kann absolut furchterregend sein und triggert all deine tiefsten Ängste. Narzissten ernähren sich von deiner Angst und sind ohne sie in der Regel gar nicht so stark. Ich kann dir gar nicht sagen, wie viele Menschen, die die innere Arbeit des Thrivers gemacht und die Ängste, die der Narzisst triggert, losgelassen haben, in der Lage waren, sich zu lösen und kraftvoll und furchtlos vor Gericht zu gehen.

Sie haben große Siege gegen Narzissten errungen und konnten ihr Leben wieder aufbauen. Und sie haben herausgefunden, dass sich alle Drohungen als heißer Wind entpuppten, wenn der Narzisst die getriggerten Reaktionen, die er zu bekommen versuchte, nicht auf diese Weise zum Entgleisen bringen konnte.

Dies ist es, was ich glaube. Wenn wir Thriver-Heilung machen, wenn wir das Trauma loslassen und uns mit der Quelle füllen, die das Licht und die Kraft unseres überbewussten und höchsten Selbst ist. Dadurch wird die Dunkelheit stark aufgelöst. Es ist wirklich so, als hättest du den Schild Gottes, deine höhere Macht, vor dir und in dir. Im Licht kann es keine Dunkelheit geben. Ich habe gesehen, wie das immer wieder geschieht.

Abgesehen davon ist es wirklich wichtig, dass du vernünftig bist, dich noch absicherst und es dir gut überlegst, wenn du einen potenziell gefährlichen Narzissten verlässt. Ich verlinke dieses Video mit einem Artikel von mir, in dem du viele Informationen zu diesem Thema findest. Es ist mein Artikel Gibt es einen richtigen Weg, einen Narzissten zu verlassen? Du findest ihn in den Notizen zur Sendung.

6-Wege-um-dich-darauf-vorzubereiten-keinen-Kontakt-mit-einem-Narzissten-zu-haben

#6 – Verantwortungsgefühl oder Schuldgefühle

Du kannst dadurch gehen, dass du Mitleid mit dem Narzissten oder der Narzisstin hast und weißt, wie er oder sie ohne dich zurechtkommt. Viele von uns haben das Gefühl, dass wir die notwendigen Heilsbringer für diese Menschen waren. Wir haben uns sogar wie Eltern für die zerbrochene Person gefühlt, die der Narzisst oder die Narzisstin war.

Doch die Wahrheit ist: Egal, wie sehr du durchhältst und versuchst, sie wieder gesund zu lieben, du wirst dabei nur noch mehr missbraucht werden. Wenn diese Gefühle auftauchen, solltest du ihnen nicht nachgeben, sondern innerlich an ihnen arbeiten, damit du sie gehen lassen kannst, sie noch weiter ausräumen und heilen kannst, was auch immer auftaucht.

Wenn du das jeden Tag, Stück für Stück, tust, wirst du sehen, dass deine Traumasymptome zu schmelzen beginnen und du dich wieder mit Zuversicht, Selbstwertgefühl, Hoffnung, Energie und Lebenskraft füllst. Wenn du dich in deinem Inneren gefestigt fühlst, kannst du dir das Leben aufbauen, für das du wirklich geboren bist.

Fazit

Wie ich zu Beginn dieses Videos gesagt habe, ist es einer der schwierigsten, wenn nicht sogar der wichtigste Schritt bei der Genesung von narzisstischem Missbrauch, keinen Kontakt zu haben und dabei zu bleiben. Wenn du es so schnell wie möglich richtig machst, vermeidest du Wochen, Monate, Jahre oder sogar Jahrzehnte einer verzögerten oder gar nicht vorhandenen Genesung.

Anstatt das Pflaster abzuziehen und die Wunde dann immer wieder aufzureißen, kannst du es einfach abreißen und dich dann der Heilung der Wunden unter dem Pflaster widmen, damit du nicht noch einmal durch dieses Pflaster gehen musst. Du kannst heilen und dich so entwickeln, dass du da nie wieder durchgehen musst und dich für eine neue Welt des Selbst und des Lebens öffnen, die nicht mehr dem Missbrauch, der Zerstörung, dem Verlust und dem Herzschmerz ähnelt.

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,