Skip to Content

Was geschieht, wenn du den Narzissten nach langer Zeit wieder siehst?

Was geschieht, wenn du den Narzissten nach langer Zeit wieder siehst?

Sharing is caring!

Du bist also mit einem Narzissten ohne Kontakt gegangen, entweder weil du ihn verlassen hast oder weil er dich verlassen hat. In jedem Fall hast du beschlossen, dass du genug von einer toxischen Beziehung hast und hast dich schließlich dazu entschlossen, die Verpflichtung dir selbst gegenüber einzugehen: Du gehst ein für alle Mal ohne Kontakt.

Die Kontaktsperre ist eine Bewältigungstechnik, die praktisch notwendig ist, um nach narzisstischem Missbrauch zu heilen. Dazu gehört, dass du dich aus dem Leben des Narzissten entfernst. Du hörst auf, den Narzissten zu sehen, mit ihm zu sprechen und mit ihm zu interagieren.

So kannst du dein Leben von der negativen Energie befreien, die der Narzisst mit sich bringt, und hast den nötigen Freiraum, um zu heilen, ohne dich mit dem toxischen Einfluss deines ehemaligen Peinigers auseinandersetzen zu müssen.

Es kann sein, dass du mit einem Partner oder ehemaligen Partner keinen Kontakt mehr hast, vielleicht war es auch ein Familienmitglied oder ein Freund. In jedem Fall könntest du dich anfangs auf der „rosa Wolke“ wiederfinden, von der viele Menschen berichten, dass sie sie während der Genesung von narzisstischem Missbrauch erleben.

Pink Clouding in der Genesung von narzisstischem Missbrauch

Der Begriff „Pink Clouding“ beschreibt das Hochgefühl, das viele Süchtige und Alkoholiker kurz nach der Entgiftung und dem Übergang in die Nüchternheit empfinden. Ich habe diesen Begriff zum ersten Mal von Kim Saeed in unserer Gemeinschaft gehört.

Wenn du auf der rosa Wolke bist, fühlst du dich aufgeregt und hoffnungsvoll wie nie zuvor, und die Dinge in deinem Leben scheinen sich zum ersten Mal seit langer Zeit in die richtige Richtung zu bewegen.

Leider gibt es ein großes Problem mit dem „Rosa-Wolken“-Syndrom – und das ist ganz einfach, dass es uns in einer Hinsicht gefährlich übermütig machen kann: Wir könnten denken, dass wir völlig genesen sind, obwohl wir eigentlich erst am Anfang stehen.

Das Schlimmste ist, dass diese Selbstüberschätzung leider zu einer Art „Rückfall“ führen kann, bei dem wir wieder auf den Narzissten hereinfallen. Wenn du zum Beispiel zum ersten Mal einen Narzissten verlässt, kannst du anfangen, die Möglichkeiten eines Lebens ohne ständige Kontrolle und Abhängigkeit zu erkennen.

Die rosarote Wolke ist bei Überlebenden von narzisstischem Missbrauch, die gerade ohne Kontakt gegangen sind, sehr verbreitet. Wir sind oft so erleichtert, dass wir nicht mehr mit dem alltäglichen Stress des Dramas und der Gedankenspiele eines Narzissten konfrontiert sind, dass wir nicht einmal die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass wir noch einiges zu tun haben, bevor wir sagen können, dass wir wirklich geheilt und bereit sind, weiterzugehen.

Verwandt: 7 Mythen über narzisstischen Missbrauch, die jetzt geklärt werden müssen

Ungelöste Traumata bei der Genesung von narzisstischem Missbrauch

Wenn du den Kontakt abbrichst, kannst du dich völlig befreit und frei fühlen. Das ist ein verblüffendes Gefühl! Aber wenn du in einer Beziehung mit einem Narzissten bist, hinterlässt du eine ganze Reihe von ungelösten Traumata, die du durcharbeiten musst, wenn du dir das Leben schaffen willst, das du wirklich willst und verdienst.

Das Trauma, das du erlebt hast, äußert sich in einer traumatischen Bindung, die dazu führt, dass du eine psychische Abhängigkeit von dem Narzissten entwickelst, während du in einer Beziehung mit ihm bist.

Das ist eine Art Überlebensstrategie, die viele Überlebende während dieser toxischen Beziehungen entwickeln, aber es macht es auch viel schwieriger, sich danach zu erholen, denn du bist buchstäblich süchtig nach dem Narzissten und der toxischen Beziehung, so wie ein Alkoholiker nach Alkohol oder ein Drogensüchtiger nach der Droge seiner Wahl süchtig ist.

Verwandt: Wie narzisstischer Missbrauch dich verändert

Das bedeutet, dass du sogar dann, wenn du logischerweise weißt, dass du den Narzissten nicht mehr in deinem Leben haben willst, nur schwer Nein sagen kannst, wenn der Narzisst dich nach dem Ende der Beziehung kontaktieren kann.

Das ist genau der Grund, warum wir dir empfehlen, wenn möglich keinen Kontakt zu gehen, wenn du eine Beziehung mit einem Narzissten beendest. (Wenn ihr gemeinsame Kinder habt, kann es natürlich sein, dass ihr den Kontakt auf ein Minimum reduzieren müsst, indem ihr die Grauer-Rock-Methode anwendet, um Dramen zu vermeiden, und indem ihr nur über die Erziehung eures Kindes kommuniziert, ohne Emotionen – und nur, wenn es unbedingt nötig ist).

Der Faktor Traumabindung bedeutet, dass du dem Narzissten so oft wie möglich aus dem Weg gehen musst, um den gefürchteten „Rückfall“ zu vermeiden. Aber was geschieht, wenn du dem Narzissten in der Öffentlichkeit begegnest, nachdem du den Kontakt abgebrochen hast? Was geschieht, wenn du den Narzissten siehst?

Denn wenn du nicht in eine andere Stadt ziehst, ist das eine wirklich ernsthafte Möglichkeit. Und leider ist sie häufiger, als du denkst.

Wie nimmt dich der Narzisst nach der Kontaktsperre wahr?

Du wirst dich fragen, wie er oder sie dich möglicherweise wahrnimmt – und das hängt davon ab, wie lange es her ist, dass ihr keinen Kontakt mehr hattet, und wie sehr du seitdem geheilt bist. Lass uns darüber reden.

Was geschieht, wenn du nach der Kontaktsperre noch nicht geheilt bist und den Narzissten wiedersiehst?

Ich werde dir jetzt etwas sagen, was ich dir in keinem anderen Fall sagen würde. Wenn du noch nicht geheilt bist und es geschieht, dass du den Narzissten siehst, nachdem du den Kontakt abgebrochen hast, will ich, dass du dir eine Scheibe von ihm abschneidest und eine Art Maske aufsetzt.

Warum? Denn wenn der Narzisst sieht, dass du den Schaden, den er dir in dieser toxischen, ungesunden Beziehung zugefügt hat, nicht geheilt hast, wird er die Vorstellung, dass er irgendwie in der Beziehung gewonnen hat, geradezu GÖTTLICH finden. Er wird dich auf jeden Fall für schwach halten und sogar versuchen, dich in dem Gedanken zu bestärken, den er dir wahrscheinlich jahrelang eingeimpft hat – dass du wertlos oder zumindest irgendwie minderwertig bist.

Anstatt ihnen das narzisstische Angebot zu machen, das sie unweigerlich bekommen, wenn sie sehen, dass du dich ohne sie unglücklich und allein fühlst, will ich, dass du so tust, als ob es dir gut geht. Gib vor, dass es dir gut geht, egal wie du dich gerade fühlst.

Gib ihnen nicht die Genugtuung, es zu wissen, dass sie dich verletzt haben. Wenn der Narzisst der Meinung ist, dass er die Beziehung „gewonnen“ hat, kann er so tun, als würde er dich ignorieren oder dich verächtlich ansehen – so als wärst du eindeutig unter seiner Würde.

Was kannst du also tun, um geheilt zu erscheinen, auch wenn du es nicht bist? Überlege dir, welche Anzeichen dafür sprechen, dass du dich unglücklich fühlst. Die Chancen stehen gut, dass der Narzisst an deinem Auftreten, deiner Kleidung und deiner Körpersprache erkennt, dass es dir schlecht geht, wenn du nicht mit ihm sprichst.

Also solltest du dich noch ein wenig zurechtmachen und dich so frisch wie möglich halten, wenn du in die Öffentlichkeit gehst. Vielleicht legst du dir beim Vorbereiten, im Auto oder auf dem Weg dorthin gute Musik in die Ohren – das hilft dir, deine Laune zumindest vorübergehend zu verbessern.

Was geschieht, wenn der Narzisst, mit dem du keinen Kontakt mehr hattest, dich sieht, während du dich erholst?

Wenn der Narzisst dich sieht, nachdem du mit ihm keinen Kontakt mehr hattest, und du selbstbewusst wirkst, gut gekleidet bist und gesund erscheinst, kann es sein, dass er dich wieder vergöttert. Das gilt vor allem, wenn du mit einem anderen Partner weitergemacht hast, und sogar, wenn sie mit einem anderen Partner – oder einer anderen Bezugsquelle – zusammen sind.

Sie könnten den Traum andeuten, sich auf irgendeiner Ebene mit dir zu verbinden – und vielleicht gibt es einen winzigen Teil von dir, der insgeheim hofft, dass das geschieht. Das ist deine traumatische Bindung, die dich in den sprichwörtlichen Hintern beißt.

Aber denk immer daran, dass die Vorstellung des Narzissten von einer Beziehung gelinde gesagt hässlich ist – und er will wirklich keine echte Beziehung mit dir haben. Sie werden dich, wie immer, nur immer wieder verletzen. Du weißt es, dass du ohne sie besser dran bist.

Wenn der Narzisst dich sieht, nachdem du jahrelang keinen Kontakt zu ihm hattest und er gesehen hat, dass du auf einer gewissen Ebene geheilt bist, könnte er versuchen, dich wieder in die Falle zu locken. Sie können denken, dass du vergessen hast, was sie dir angetan haben, und versuchen, dich in die Falle zu locken. Sie könnten dir sogar sagen, dass sie sich geändert haben, aber ihre Absichten wären nicht anders.

Auf der anderen Seite, wenn du dich selbst geheilt hast und dem Narzissten gut zu gehen scheinst, kann es sein, dass er dich aus Stolz ignoriert und meidet. Sie könnten dich tatsächlich als überlegen ansehen, was ihre Unsicherheiten noch verstärken würde. Das ist die Ebene der Heilung, die du erreichen willst.

Erinnere dich einfach an deine Gründe: Du hattest genug von dem narzisstischen Missbrauch und bist ein für alle Mal ohne Kontakt zu dem Narzissten gegangen, der dir das Leben zur Hölle gemacht hat.

Was-geschieht-wenn-du-den-Narzissten-nach-langer-Zeit-wieder-siehst.

Was solltest du sonst tun, wenn du den Narzissten nach dem Kontaktverbot siehst?

Es ist nicht so, dass du auf Rache aus wärst, aber wenn du es wärst, wäre es gut, dich daran zu erinnern, dass die beste Rache kalt serviert wird.

Weißt du noch, was Narzissten mehr als alles andere brauchen? Aufmerksamkeit. Narzisstischer Nachschub. Mit anderen Worten: Narzissten hassen es, ignoriert zu werden. Eine Möglichkeit, mit ihnen umzugehen, ist also, ihnen genau das zu geben, was sie verdienen – NICHTS. Nichts von deiner Aufmerksamkeit und nichts von deiner Energie. Du kannst einfach weggehen.

Du musst wissen, dass der Narzisst es nötig haben wird, so zu tun, als ob mit dir etwas nicht stimmt, wenn du das tust. Er wird niemals in der Lage sein, sich selbst (oder jemand anderem) einzugestehen, dass er dich in irgendeiner Weise misshandelt oder missbraucht hat. Wahrscheinlich haben sie sogar schon allen erzählt, wie verrückt oder schrecklich DU bist, und sich meist als Opfer dargestellt.

Aber was ist, wenn es nicht möglich ist, sie zu ignorieren? Was sollst du dann tun? Nun, du kannst einfach nicken oder lächeln und weitergehen. Es geht wirklich darum, noch die Fassung zu bewahren und deine Würde zu wahren.

Zum Thema: 10 Regeln um keinen Kontakt mit einem Narzissten zu haben

Dieser nächste Teil ist wirklich wichtig. Auch wenn du wahrscheinlich lieber mit einem spitzen Stock ins Auge gestochen werden würdest, als diese Person zu sehen, musst du deine Gefühle für einen Moment zurückstellen. Warum? Weil du unter keinen Umständen zulassen solltest, dass der Narzisst oder andere Personen in deiner Nähe sehen, dass dich die Anwesenheit des Narzissten in irgendeiner Weise stört?

Achte auf die kleinen Details – achte auf deinen Gesichtsausdruck und vermeide jedes Anzeichen dafür, dass du dich ekelst. (Wenn es dir so geht wie mir, verrät dein Gesicht alle deine Geheimnisse – du könntest also zur Sicherheit dein Pokerface vorher im Spiegel üben.)

Und wenn du vermeiden willst, dass der Narzisst den kleinen Kick der Befriedigung bekommt, den er unweigerlich verspürt, wenn er denkt, dass du weniger als verblüffend aussiehst oder wirkst, solltest du gleichgültig wirken. Verhalte dich so, als wärst du ein x-beliebiger Bekannter, den du schon mal gefunden hast – als wärst du jemand, den du noch nicht so gut kennst.

Auch wenn es dich absolut quält, sie zu sehen, lass sie niemals sehen, dass du schwitzt – sogar wenn du danach weinend in dein Auto gehen musst.

Unabhängig davon, wie sehr oder wie wenig du geheilt bist, wenn du den Narzissten nach der Kontaktsperre zufällig wiedersiehst, solltest du auf keinen Fall auf ihn reagieren – und wenn doch, dann nur kurz, höflich und sachlich.

Denk daran, dass der Narzisst dich genau beobachtet und auf jede Reaktion achtet. Wenn er denkt, dass du ihn vermisst oder es dir ohne ihn schwer fällt, wird er einen kleinen „Hit“ an narzisstischem Angebot bekommen. Achte also darauf, dass du nicht den geringsten Hinweis darauf gibst, dass du dich durch die Abwesenheit des Narzissten in deinem Leben beeinträchtigt fühlst – es sei denn, die Auswirkungen, die du zeigst, sind positiv.

Was ist, wenn der Narzisst sich dir nähert und versucht, dich zu verführen?

Spiele es cool, wie ein Eis. Gib ihnen einfach keine Gelegenheit, dich wieder in die Falle zu locken. Denke daran, dass sie sich nicht ändern werden, egal wie sehr sie schwören, dass sie sich geändert haben oder ändern werden. Sie werden wie immer die Person sein, die sie schon immer waren. Du bist nicht ohne Grund ohne Kontakt gegangen, also gib dich nicht auf.

Bitte teile diesen Artikel mit allen, von denen du denkst, dass sie ihn wertvoll und hilfreich finden. Du kannst auch gerne deine Gedanken in den Kommentaren unten mitteilen.

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,